ich halte es nicht einen Tag ohne meinen freund aus

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist abhängig von ihm.

Du hast eine stark überhohtes Bedürfnis nach zwischenmenschlicher Liebe, dass du alles dahinter zurückstellst. Du fixierst dich auf ihn wie ein Junkie auf Drogen.

Forscher haben herausgefunden, dass das Gehirn eines Verliebten große Parallelen mit dem eines Junkies aufweist. In dieser Hinsicht müsstest du schon auf der Dosis sein, die die letale Menge schon um ein x-faches überschritten hat.

Und das ist fatal!

Ganz abgesehen davon, dass du dein ganzes Leben schleifen lässt und vermutlich auch deine Noten massiv leiden, verlierst du gerade alle deine freundschaftlichen Bindungen, verbaust dir im schlimmsten Fall deine ganze Zukunft, wenn wir mal pessimistisch sein wollen.

Und wenn du aktuell so in ihn verleibt bist, dass du weinst, wenn er weniger Zeit hat als sonst, dann überleg dir mal was passieren würde, solltet ihr euch mal trennen. Dann bist du die nächste, die von der Brücke hängt- mit einem Strick um den Hals. Sorry, dass ich das so sagen muss, aber es ist so!

Außerdem bin ich mir sicher, dass eine derartige Bessesenheit auch ihn belastet! Auch wenn du es durch deine rosarote Brille vielleicht nicht siehst.

Mein Rat (auch wenn du ihn wahrscheinlich befolgen wirst): Geh zum Psychiater! Wenn es wirklich so heftig ist, wie du es beschreibst, dann hast du wahrscheinlich eine Erkrankung in Richtung Zuwendung oder sonst etwas, die die oben genannten Folgen haben kann.

Behalte immer im Kopf: Zum Pyschologen zu gehen ist nicht schlimm! Es ist zu unrecht ein gesellschaftliches Tabu zum Arzt zu gehen und sich behandeln zu lassen! Deswegen ist man nicht gleich aussätzig und gefährlich! Vielmehr zeigt man damit einen großen Mut, viel Reife und Selbstannahme, dass man es schafft über allen gesellschaftlichen Buh-Ruf zum Psychologen zu gehen und sich therapieren zu lasen- für ein besseres Leben!

Du solltest dieses kindische Klammern ausgeben, sonst bist du deinen Freund schneller los, als dir lieb sein kann. Niemand steht auf einen so klammernden Partner!

Du gewöhnst dich einfach zu sehr an ihm...unternehme wieder was mit Freunden, die sind bestimmt schon sauer auf dich..glaub mir es wird euch auf dauer gut tun wenn ihr euch nicht jeden Tag sieht..viele Beziehungen zerbrechen daran, wenn man ständig auf einander hockt

Was möchtest Du wissen?