Ich halluziniere..

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mach dir nichts draus. 

Jeder spricht doch mit Menschen, die es gar nicht gibt. Denke da an Herrn Von Cranach, der mir sagte, dass wenn einer mit Halluzinationen zu ihm komme, er diesen bestärke, diese Halluzinationen zuzulassen und nichts dagegen zu unternehmen, da alles was auf der Erde besteht, für Quantenmechaniker nur Matrix ist. 

Für Max Planck war nichts wirklich. 

Ergo: das, was wir Realität nennen, ist so unwirklich wie wenn ein Flugzeug auf einen Zug stürzt, der gerade auf der Autobahn fährt, und alle Goldreserven der ganzen Welt in sich hat, um von einer Atombombe zerrissen zu werden, die sich unter dem Asphalt der Autobahn befand. 

Fals du das nicht verstanden hast, der mit allem Gold dieser Erde gefüllte Zug wird erst vom Flieger zerstört, um dann von einer Atombombe, die unter dem Asphalt der Autobahn liegt, zerrissen zu werden. 

Das Szenario ist dermaßen aus der Luft gegriffen. 

Hallo.

Das ist ein Zustand, der vorkommen kann, nichts wofür du dich schämen musst.
Wichtig ist, gerade auch weil es dich anscheinend belastet, das du mit jemanden darüber sprichst, das könnte dein Hausarzt zum Beispiel sein, ggf. vermittelt der dich dann weiter an andere Ansprechpartner die dir dann helfen könnten, wenn du es möchtest.

Liebe Grüße FD

Ich weiß was du meinst mir ging es ne Zeit lang ähnlich nur ich hatte es bisschen schlimmer ich hab einen toten Freund gesehen der mir gesagt hat ich soll immer krasse Dinge tun. Nach einer Zeit sollte es Vorbei gehen. Ich würde dir raten einen Psychologen aufzusuchen. Ich hab das auch getan.

Du bist wohl sehr einsam,dann redet man mit sich selber.

Lass die Drogen Weg ,oder Wechsel deinen Dealer . Nein ernsthaft besuche einen Artzt , das ist nicht normal wirklich .

Geh mal zu einem Psychologen und aufjedenfall deinen Eltern erzählen

Was möchtest Du wissen?