Ich habe nur ein einfaches Handy - Bin ich altmodisch?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Nein, bist du nicht, keine Sorge. :) Ich finde deine Einstellung gut. Man muss ja auch nicht immer und überall für jeden erreichbar sein und den ganzen Tag auf dem Handy rumdaddeln oder irgendwelche Spiele oder Internetseiten suchten. Internet hast du auf dem PC, das reicht doch zum Leben. Wenn du kein Smartphone brauchst, dann ist das doch okay. :)

Nein, es ist nur etwas ungewöhnlich in der heutigen Zeit , aber wenn es dir reicht, dann laß es dabei!

Naja. Definiere altmodisch. Wenn du dich darauf beziehst, dass du nicht immer das neuste vom neusten brauchst würde ich sagen ja. Ist es schlimm? Nein. Wieso sollte es. Wenn du es nicht brauchst, dann brauchst du es nicht. Es wäre dumm, dann mehrere hundert Euro auszugeben. Für etwas, was du nicht brauchst.

im Handybereich sicherlich, aber ist doch egal, man muss doch nicht immer das Neueste und Beste haben, vor allem wenn man es nicht braucht oder nutzt.

Der Trend mit den Smartphones ist auch nicht unbedingt nötig. Wobei das Handy immer mehr zum Statussymbol wird , was meiner Meinung nach mit nichts anderem als armselig zu beschreiben ist

Das ist nicht altmodisch. Im Gegenteil. Handys wurden doch eigentlich gebaut/erfunden damit man telefonieren kann und vielleicht die ein oder andere SMS zu senden und nicht ins Internet gehen zu können oder Spiele spielen zu können oder? Also eig. sind alle Smartphones wie kleine Computer, aber keine Sorge du bist nicht altmodisch :)

Nein find ich nicht. Ich finds toll das es noch Leute gibt die sich nicht gezwungen fühlen das neuste Smartphone zu besitzen

Ist ja jeden das seine! Bin zum Beispiel bei meiner Klamotten Wahl auch eher in den 50ern unterwegs..in Richtung Rockabilly...jeder ist halt anders. Was ich aber dazu sagen muss ist, das ich es traurig finde das Smartphone Besitzer hier vom Großteil in eine Schublade gesteckt werden. Toleranz sollte also von beiden Seiten gegeben sein.

carmen4046 05.02.2015, 21:39

Vllt. liegt es ja da dran, das nicht Handy oder Smartphone Besitzer so eine Minderheit sind, das jeder der keins hat (aus Geldmangel, Interessenlosigkeit, Überzeugung) froh ist, zu diesem Thema auch mal was sagen zu können. ;-)

0

du bist komplett gesund.. alle anderen spinnen, lassen sich bekloppt machen, wo ist nur die zeit geblieben, wo wir miteinander reden konnten... heute läuft viel zu viel über whatsapp. und co... bleib so und sei altmodisch...

endlich hier mal jemand auf meiner Wellenlänge!!!!!!!! Habe nämlich auch noch ein Klapphandy, 10 Jahre alt und funktioniert!!!!!!! Übrigens kenne ich noch mehr Leute die NICHT mit sogenannten Bretter durch die Gegend rennen.

carmen4046 05.02.2015, 21:29

DH, ich schwimme mit ;-)

2
Masurenland 05.02.2015, 21:32
@carmen4046

gefällt mir :-) Übrigens hat ein Bekannter sich das neueste iphone6 kaufen "müssen" für stolze 900,- Euro! Was soll ich sagen, nach ein paar Tagen wurde es geklaut, wer den Schaden hat.........

1

Nein, ich brauche auch keins. Wenn ich die Leute sehe die hier laufen und nur in das Handy Glotzen ,und für nichts anderes einen Blick haben, dann frage ich mich, ob Sie noch alle Tassen im Schrank haben.

jmd kommt jmd altmodisch vor wenn er kein handy besitzt , da heutzutage sehr sehr viele Menschen Smartphones benutzen :D Smartphones sind ja auch sehr nützlich und sinnvoll sind :) wie alt bist du ?

healey 05.02.2015, 21:31

Bin 39. Die Kids werden ja auf dem Handy auch recht viele Spiele spielen.

0

du bist nicht altmodisch du brauchst es halt nicht

Ich kann nur sagen das ich das auch immer dachte. Bis ich dann ein Smartphone hatte, seitdem wollte ich auch eins. Und brauchte eins. Alltmodisch ist man noch lange nicht, aber stell dir nochmal die frage ob du wirklich keines haben willst oder brauchst!:)

healey 05.02.2015, 21:50

Ich brauche keins ! Selbst wenn Du mir 1000 mal von den Vorteilen eines Smartphones vorschwärmen würdest hätte das keinen Sinn, weil ich keins brauche !

0

NEIN, Du bist ein der wenigen Menschen der ernsthaft "FREI" ist. :-)

schreiberhans 05.02.2015, 21:25

seit wann hat freiheit etwas mit dem handy zu tun?

1
carmen4046 05.02.2015, 21:28
@schreiberhans

Nicht gefangen sein in einem Dunst aus Apps, Spielen, Piepsen auf für jede Whats App Nachricht, jede Klingeln von ach so bekannten Facebookfreunden und ihren "wichtigen" Nachrichten.... oh da kann ich noch viel aufzählen, gerader Blick beim Straßenüberqueren ohne Angst ich verpasse was ;-)

2
Freak753 05.02.2015, 21:28

naja...nach deiner Logik jetzt mal ganz genau betrachtet ist jeder der ein gerät zur Kommunikation besitz nicht frei...(meine Meinung)

0
carmen4046 05.02.2015, 21:30
@Freak753

Ich besitze ja auch kein Handy :-)) Und wenn ich nicht zu Hause bin, wenn mich jemand anruft, tja dann muss er es später nochmal probieren

0

Nein, wenn es dir reicht😃

Finde ich gut das du kein smartphone kaufst weil du sonst dein leben verdaddelst.

Ich hab eins und verdaddel auch mein Leben nicht.

Was möchtest Du wissen?