ich habe mich mit meiner "angeblich" besten freundin gestritten was soll ich tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist richtig, es gibt in diesem Fall für Dich keinen Grund um Dich bei Deiner besten Freundin zu entschuldigen und immerhijn hast Du schon einen Versöhnungsversuch unternommen. Deine beste Freundin hat noch völlig unausgegorene Ansichten und ganz sicher nicht Du bist Spießig, sondern Deine beste Freundin gelinde ausgedrückt noch ziemlich unreif. Du wirst wohl auch davon ausgehen müssen, das es wie Du es bereits selbst erkannt hast nur eine vermeintlich beste Freundin von Dir gewesen ist und dieser Freundschaft musst Du nicht nachtrauern.

Danke fürs Sternchen.

1

das tut mir leid für dich..am besten du ignorierst sie denn sie hat anscheinend kein interesse daran die freundschaft zu retten..mach dir nicht zu viele gedanken darüber was die klasse von dir denkt, auch wenn s schwierig ist! Sie werden schon früh genug merken wer falsch ist.. Ich hoffe für dich das alles wieder gut wird, lass dich nicht unterkriegen und kopf hoch! :)

Hay, lass sie links liegen! Wenn sie dich zwingen will zu rauchen, und wenn dus nicht tust ignoriert sie dich, dann ist sie keine freundin! So jemanden hast du nicht verdient! Mach nichts was du nicht willst, du kannst selbst entscheiden ob zu rauchst oder nicht, dass brauch nicht sie zu tun! Ich bin auch 14 und rauche nicht, und bin vielleicht nicht ganz "reif" aber ist mir egalk, ich habe auch so freunde, hast oder findest bestimmt auch jemanden! Aber sie, brauchst du echt nicht...bitte lass dich da nicht reinzihen! Viel glück und glg^^

So jemanden hast du nicht verdient, bist du dreißt ;DDD

0

Was möchtest Du wissen?