Ich habe (fast) keinen Nagel-Halbmond. Ist das schlimm?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Nagelmöndchen (Lunula) ist bei vielen Menschen nur am Daumen zu sehen.
Dies liegt oft daran das das Nagelbett einfach etwas zu kurz ist.
Bei mir z.B. ist es so das ich früher Nägel gekaut habe und dadurch ein sehr kurzes Nagelbett hatte und das Nagelmöndchen nur an den Daumen zu sehen war.
Mittlerweile sind meine Nägel und Nagelbetten schön lange und das Nagelmöndchen ist auch am Zeigefinger und Mittelfinger und Ansatzweise am Ringfinger und kleinen Finger zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darauf wird - außer dir - wohl niemand achten. Mach also niemanden extra drauf aufmerksam, dann kann es niemand schlimm finden. Wenn du darauf hinweist sicher auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoHumanBeing
21.05.2016, 17:11

Glaube nicht, dass es bei dieser Frage um Optik geht. Denke eher, dass es um Gesundheit geht.

0

Glaube nicht. Ist bei mir überhaupt nicht sichtbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man sagt , dass fehlende halbmonde auf schilddrüsen-unterfunktion hinweisen können (nicht müssen) viele menschen haben die halbmonde nur am daumen und an den übrigen fingern gar nicht. das ist wohl sehr unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist nicht schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei jedem Menschen anders. Bei mir ist es an jedem Nagel verschieden😄
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist von Mensch zu Mensch verschieden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?