Ich habe ein Problem mit Windows 10: Neustart wegen Kernel Power Code 41. Was muss ich tun, damit das neu Starten aufhört?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.


Das es ein Hardwareproblem ist glaube ich nicht. Bei Problemen bei der Spannungsversorung würde der Pc nicht herunterfahren sonder direkt abschmiern. Trotzdem kann man ja Mal die Taktraten ein paar Tage lang auf standard laufen lassen, wenn nix hilft.

Ein Problem mit dem Kernel hört sich für mch erstmal so an, als würde es ein Problem mit Windows geben. Falls auch TReiberneuinstallationen etc nichts bringen, würde ich eine Neuinstallation des Systems versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Kernel Power Code 41" PC ging einfach aus 

beQueiet 650W 80+ Platinum

d.h. beQueiet Streight Power 11 -> Sehr gutes Netzteil 

Aber Montagsmodelle kann es überall geben

oder Schutzschaltungen lösen aus

oder Motherboard Surge-Protection spinnt ( -> BIOS )

oder etwas anderes durch das BIOS Verursachte -> BIOS updaten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?