ich habe angst auf die arbeit zu gehen nach dem urlaub

13 Antworten

Gehe einfach vorbehaltlos mit Freude zur Arbeit. Du hattest Frei und hast es hoffendlich genießen können. Wenn du mit guter Laune auf die Arbeit kommst, verbreitest du automatisch eine positive Atmosphäre. Einen der in der letzten Zeit etwas Stress hatte, tut die gute und positive Einstellung des anderen auch gut. Keiner umgibt sich freiwillig mit mißgelaunten und motzigen Menschen. Vielleicht war der Zeitpunkt deines Anrufes zwechs Dienstplan nur etwas ungünstig und die Kollegin war wegen irgend etwas ein bisschen gefrustet. Bringe einfach mal ein bisschen positive Energie mit zu deiner Arbeitsstelle. Dann geht auch die Arbeit leichter von der Hand. Wenn du gläubig bist kannst du auch um Herzensfreude, die du verteilen kannst, bitten. Ich wünsche dir einen fröhlichen und guten Dienst.

ich vermute,daß du als krankenschwester arbeitest oder als altenpflegerin.ich habe die erfahrung gemacht,daß man probleme direkt ansprechen sollte.sag einfach daß du das gefühl hast,daß irgend etwas nicht stimmt und frag,was los sei.man kann über alles reden....am besten sagst du bescheid,daß du in einer ruhigen minute mit ihnen reden möchtest.rede nicht mit ihnen zwischen tür und angel....wenn du das gefühl hast,es stimmt etwas nicht,dann ist es das beste,die sache direkt zu klären.laß dich auf keinen fall von irgend einem anderen unterdrücken und achte darauf,daß du deine arbeit immer korrekt und gut machst. liebe grüße....sonjaarrich

Das ist ja oft so, dass die Kollegen nicht begeistert sind, wenn jemand ausfällt. Gerade, wenn vllt. noch viel zu tun war. Ich kann da immer nur zur Flucht nach vorne raten: hingehen, und wenn Du dann wirklich das Gefühl hast, dass es was persönliches ist - ANSPRECHEN. Sonst wirst Du Dich wegen Spekulationen verrückt machen.

LG Madinina

Könnte es sein, dass es dir an einem gesunden Selbstbewusstsein fehlt? Fass Mut, geh hin und lass deine Zweifel zu Hause. Wenn du dir keiner Schuld bewusst bist, musst du dir ohnehin keine Gedanken machen.

Du schreibst, dass deine Kollegin krank war. Vielleicht geht es ihr noch nicht wieder richtig gut, ohne deine Unterstützung war sie vielleicht während deines Urlaubs etwas überfordert. Aber du hast dich sicher erholt und dann schafft ihr das nun gemeinsam.

Ich wünsche dir einen schönen Arbeitsanfang - nur Mut!

so ging es mir frueher auch mal. wenn jemand von der arbeit komisch am telefon war, dachte ich immer, ich sei wegen mir (irgendwas vergessen oder falsch gemacht). aber deine kollegin hatte bestimmt einfach nur stress oder einen schlechten tag. mach dir mal keine sorgen und bezieh nicht immer alles auf dich.

Was möchtest Du wissen?