Ich hab Angst, kann nicht schlafen was tun?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ein ganz guter Einschlaf-Tipp: Beim Einatmen denkst du an die Zahl 1, beim Ausatmen an die Zahl 2 und so immer weiter. Nach 5 Minuten bist du weg 

gutefragenet90 27.08.2015, 00:48

Ich bezweifel es, dass es funktioniert.

0
JessiKatharina 27.08.2015, 00:49
@gutefragenet90

Bei mir klappt es immer, weil man sich auf die Zahlen konzentriert und so die Gedanken abschaltet 

0

Mein tipp hab ich selber mal so gemacht: Nimm dein Handy und starte den musikplayer. Suche dir deine lieblingslieder zusammen und stelle den musiktimer (falls dein Handy das hat) ein auf 15 oder 30minuten. Lege dein Handy nun unters Kopfkissen und stell die Musik so laut das du sie noch angenehm hören kannst. Der Musik zu hören und nebenbei, ganz unbewusst, schläfst du ein :)Falls das nicht hilft:

Befasse dich im Bett mit dem Thema geister und Monster. Die gibt es doch garnicht. Alles nur Geschichten. Keine ist wahr. Und warum sollten die überhaupt zu DIR kommen? Was hast du was die wollen? Die gibt es nur weil leute Angst verbreiten wollen. Die gibt es nur in deiner Fantasie. Die gibt es genau so wie es Superman oder Spiderman gibt. Du brauchst keine Angst haben :)

ich hoffe ich konnte dir iwie helfen :)

Ich habe genau das gleiche Problem wie du.Aber meine Schwester wollte nicht bei mir schlafen-.-'.Ich  habe auch Angst vor Geistern,(Manche glauben dran,manche eben nicht,jeder hat seine eigene Meinung).Geister werden dir nichts zu tun.Respektiere sie.An deiner Stelle würde ich keine Horrorfilme mehr gucken,die lösen das auch aus.Ich gucke deshalb auch keine Horrorfilme mehr.Habe auch nicht mehr grosse Angst vor Geistern.Lass deinen Fernseher auf Sleeptimer laufen oder lass irgendeine Lampe an.Dann kannst du auch schnell einschlafen :)

Lach die geister einfach aus wenn sie dich besuchen kommen. Oder stelle dir vor dass du selber ein Monster bist. Das hilft gut dagegen. Ich hab selbst den Vampir gewählt. Nicht dass ich vor sowas Angst hätte aber es ist eine interessante Erfahrung. Und wenn du dir denkst dass Vampire nur nachts unterwegs sind: Denk dir dass du dich an deinen Alltag anpassen musst. Weil du musst ja bestimmt zur Schule ne?  Nur wenn du nicht willst dass sich etwas an deiner Persönlichkeit oder in deinem Leben ändert solltest du es nicht übertreiben. 

Du musst dir nur immer wieder im Kopf sagen dass du ein Monster o.ä bist. Und nochwas: Vor geistern brauchst du keine Angst zu haben. Wenn sich mal einer bei dir verirrt ist es mit großer Wahrscheinlichkeit  ein freundlicher geist. Und der geht eigentlich bald wieder. Böse geister suchen dich eigentlich nur heim wenn du ihnen oder ihrer Familie  was angetan hast. (meines wissens nach) Kannst ja im internet mal gucken. Also schlaf gut.

LG 

Mondverehrer

FutureMrsBieber 27.08.2015, 01:08

Danke, habe momentan noch Ferien

0

Du solltest versuchen stärker zu sein als deine angst, und sozusagen gegen sie kämpfen :) so wirst du sie los !

Erstmal brauchst du keine Angst haben :) Beruhige dich. Leg dich neben deinen Eltern, falls das möglich ist und kauf dir morgen ein Lämpchen, was du an die Steckdose anschließt und was die Nacht über läuft. 

Lege Deine Handfläche auf Dein Herz und konzentriere Dich nur auf Dein Atem und Deinen Herzschlag. So schlafe ich sogar bei Lärm ein.

Wtfoxsay 27.08.2015, 00:49

Mich macht mein Herzschlag eher nervös xD

0

Schau dir doch abends Lustige Videos auf YouTube an :D das lenkt ab vllt hilft es dir ja :) und hab nicht angst vor Geistern , Monstern Oder sowas :D die können dir eh nix tuhen falls es sowas gibt :'D hab lieber vor den Lebenden angst die können dir was machen :) Lg PrincessBebe1

Hey ich habe auch manchmal Angst vor solchen Sachen und bilde mir um ehrlich zu sein ab und zu Sachen ein aber ich habe gehört das Geister Angst vor Metall haben das soll die Geister vertreiben ich habe immer ein buttermässer unter meinem Kissen hört sich lustig an aber ich nehme es wirklich überall hin wo ich schlafe und ohne ein buttermässer gehe ich nicht schlafen fühle mich auch wirklich geschützt und sicher
Hört sich lustig an aber so mach ich das halt :)

also damit meine ich: denk einfach positiv👍

also mir hat es früher immer geholfen jemanden reden zu hören. z.b. ein hörbuch, radio oder fernsehen

Bete, auch wenn du nicht religiös bist oder lies in der Bibel bis du ruhiger wirst. Bitte deinen Schutzengel, bei dir zu sein und dir zu helfen und stelle dir vor, wie dein Schutzengel auf dich aufpasst, so dass dir nichts passieren kann.

Du solltest dann schnell ruhiger werden und schlafen können.

Hallo, versuch einfach zu schlafen. Mfg Paul

Was möchtest Du wissen?