Ich glaube meine Nachbarn mögen mich nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Können Fam. Probleme sein, außerdem geht dich das nichts an. Mach deine Musik leiser, du darfs niemand in seinem Wohl stören. ! 

Ich würde mich an Deiner Stelle sofort entschuldigen !

das gebietet der Anstand und ausserdem will man mit seinen Nachbarn doch friedlich zusammenleben und das bedeuet : gegenseitige Rücksichtnahme - wozu auch das Vermeiden von Lärm jeglicher Art gehört

ich gehe mal davon aus, daß es Dir sicherlich auch nicht recht wäre, wenn urplötzlich aus heiterem Himmel einer Deiner Nachbarn so laut Musik hört ( womöglich noch mit dröhnendem Bass ) dass Dein Boden bebt

Ok, dann noch einmal. Die Nachbarn haben sicher NICHT jeglichen Lärm zu vermeiden!

Man hat aufeinander Rücksicht zu nehmen aber zum Leben gehören Geräusche dazu.

0

Wenn du ein Mal laute Musik gehört hast, ist das in Ordnung, dafür musst du dich sicher nicht entschuldigen.

Du kannst aber die Frau, wenn du sie zufällig siehst, fragen ob sie die Musik gestört hat, dann weißt du genau Bescheid. 

Was möchtest Du wissen?