Ich glaube mein bester Freund ist schwul

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Solange er Dir absolut nicht zu nah kommt, solltest Du es ignorieren..wird er aber allzu aufdringlich dann sag ihm eindringlich..Du möchtest ihn zwar als Freund behalten, kannst seine Neigung auch tolerieren..aber Du wärst für ihn nicht der richtige Partner..das sollte er dann begreifen. Will er es nicht verstanden haben, solltest Du allerdings die Konsequenzen ziehn.

Ja, ich denke schon. Aber das ist ja auch nicht schlimm, solange er Dich in Ruhe läßt. Du möchtest ihn ja nicht danach fragen, also laß es ihn spüren, daß Du nichts von ihm willst.

Ja aber das ding ist er hatte für 1 Woche ne freundin aber die hatt er nicht mal geküsst

Naja, wenn er dich das nächste Mal so anschaut, oder dir in den Schritt fasst.. dann frag einfach lachend: "Bist du schwul oder so?" Wenn er mit dir lacht, und so tut als wäre er es, dann ist er nicht schwul. Wenn er nicht mit lacht, sondern nur komisch schaut, dann ist er's.

Und das mit dem "Kreuzwichsen" ..vielleicht ist er einfach nur besonderst notgeil. Ich hab schon viele solche ähnlichen Geschichten von Jungs in eurem Alter gehört, die aber alle nach 3 Jahren immer noch nicht schwul sind!

"Kreuzwixxen" - SCHÖN! Es gibt doch immer wieder Begriffe, die einem Hetero NICHT ohne weiteres so geläufig sind... ^^

danke für die positiven Rückmeldungen und seine Neigung kann ich auf jeden fall tolerieren schließlich ist er wie ein Bruder für mich nur naja das halt bisschen komisch nen schwulen Freund zu haben

amdros 03.10.2012, 19:31

Solltest Du aber nicht ständig dran denken..denn als Mensch, ändert er sich dadurch sicher nicht!!

0

Also was meint ihr..ist er schwul?

Er ist es und er steht auf Dich.

Was möchtest Du wissen?