Ich denke ich hasse The Witcher 3?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Ich liebe The Witcher 3 100%
Ich hasse The Witcher 3 0%

6 Antworten

Ich liebe The Witcher 3

Hallo FreezerZ,

ich verstehe auf jeden Fall deinen Standpunkt. Ganz besonders, da du Bloodborne und Dark Souls zum Vergleich ziehst.

The Witcher ist definitiv kein normales RPG. Es hat auch auf seine eigene Weise eine Art magisches Gefühl, wenn ich das so beschreiben darf. Ganz besonders, wenn man dann die DLCs gespielt hat.

Das meiner Meinung nach Beste am Spiel sind auch die Storys, die das Spiel am Leben erhalten. Das ist auch nicht für jeden etwas, wenn man so zugetextet wird. Das kommt daher, dass die Story auf den Büchern basiert.

Jedoch haben auch die Aussagen des Spielers ein paar Einwirkungen auf das Spiel selbst. Das macht es besser.

Die Story wird auch zum Ende hin immer besser und ist spannend aber weniger spaßig.

Das Kampfsystem fand ich solala. Nicht schlecht, aber etwas unangenehm.

Das Schöne ist auf jeden Fall die Grafik! Gerade, wenn man Blood and Wine spielt, sieht das Hammer aus.

Dazu kommen noch Kartenspiele. Die Idee finde ich auch gar nicht schlecht. Ist aber mau umgesetzt.

Um meine Antwort zu beenden:

Das gute des Spiels ist die Grafik und die Story. Den Rest halte ich für Nebensache.

Für mich auch eher ein Spiel, welches man einmal durchspielt und man ist fertig.

Was mir auch sehr gefehlt hat, ist richtiges Housing. Man bekommt in Blood and Wine ein Haus... Aber es kann praktisch nichts. Man kann dort mit seinem Butler nur etwas Gwint spielen.

-

Wenn du Actionreiche RPGs magst, möchte ich dir das Monster Hunter World empfehlen, welches am Ende des Monats erscheinen wird (26.01). Das hat auch mehr Action und das Kampfsystem ist klasse.

Du kannst das Spiel vom 19.01 zum 22.01 als Beta kostenlos auf der PS4 testen, wenn du eine hast.

Das Spiel kommt dann auf XBOX, PS4 und PC. Die PC Version kommt aber erst im Herbst.

Mit freundlichen Grüßen

Dultus

3

Vielen Dank für deine Antwort. Das Kampfsystem von einem RPG ist mir sehr wichtig ( Obwohl ich Undertale gespielt habe) und wenn es mich nicht ünerzeugt dann war es das auch so ziemlich. Danke auch für deinen Tipp mi Monster Hunter World. Ich werde mir die Beta auf jedem fall einmal ansehen.

1
31
@FreezerZ
Das Kampfsystem von einem RPG ist mir sehr wichtig ( Obwohl ich Undertale gespielt habe)

Naja, Undertale hatte ja trotzdem was. Auch wenn nur im kompletten Spiel glaube 7 Kämpfe nur schwer waren.

Gameplay ist wichtiger, als die Grafik meiner Meinung nach. Das beinhält allerdings auch Story. Aber das ist dann wieder Geschmackssache.

Noch einmal zu MHW: Das Spiel beinhält auch Story. Aber soweit ich MH kenne nur in Maßen oder zu richtigen Zeitpunkten.

Dazu gibt es auch exzellente Trailer, die man auf Capcom Germany sehen kann.

0
Ich liebe The Witcher 3

Spielst du das spiel mit Controller oder mit Maus/Tastatur? Das kann das empfinden des Spiels komplett verändern.

Das Kampfsystem wird mit höherem Level etwas umfangreicher und schneller, auch die Magie wird sehr stark. Vor allem wenn du das Blood and Wine DLC hast. Beispiel: Die Druckwelle die du machen kannst, kannst du mit Eiseffekt ausstatten welches alle getroffenen Gegner einfriert.

Die Belohnungen sind in der Tat des öfteren etwas dürftig, jedoch gibt es auch einige sehr gute Schätze wie z.B. Baupläne für Set Waffen und Rüstungen.

Das die Story Dialoglastig ist, ist verständlich. Immerhin steht hinter the Witcher eine umfangreiche Geschichte die auch erzählt werden möchte. Wer nur Witcher 3 spielt, ohne die Bücher gelesen bzw Witcher 1 und 2 gespielt zu haben, wird sich sowieso etwas Fremd in der Geschichte fühlen, da nicht alle Handlungen verständlich und zusammenhängend erläutert werden. Z.B. die Wilde Jagt steht zwar im Mittelpunkt, aber wer oder was sie ist wird nicht richtig erklärt, da helfen nur die Bücher weiter.

Leute die gerne eine Geschichte kennenlernen wollen und Spaß am Welten durchstreifen und erforschen haben, werden sehr viel Spaß an dem Spiel haben. Wer aber mehr Wert auf Kämpfen legt wie es bei Dark Souls der Fall ist, wird wohl etwas zu kurz kommen da das Kampfsystem dafür nicht Umfangreich genug ist.

3

Vielen Dank für deine Antwort. ich schätze das bei Dark Souls mehr daran gewöhnt bin auf das Kampf System zu achten und da die Story eh im Hintergrund steht hab ich sie nie so wahrgenommen. Witcher 3 legt mehr wert auf Story und Atmosphäre, womit ich auch kein Problem habe aber das Kampf System ist mir dennoch sehr wichtig und das ist mir einfach zu träge.

0
3

Controller

0

Ja, okay. Was solls. Spiel halt was anderes, du musst nicht das mögen was die meisten mögen.

Findet ihr es auch übertrieben wie viel das Haus in Toussaint in The Witcher 3 Blood and Wine kostet wenn man es komplett renovieren will?

Hey Leute ich zocke The Witcher 3 schon mega lange und finde es wirklich das beste Game was je auf den Markt kam(meine Meinung) also es ist so ich finde es echt krass wie viel Kronen die verlangen um das Haus zu verschönern also so viel wie des kostet bekommt man in The Witcher 3 im ganzen Spiel nicht ich hatte damals Glück dass es einen Glitch gab um viel Geld zu bekommen weil es kommen zusätzlich ja auch noch Schwerter aufrüsten und Reparaturen dazu die auch einen Haufen kosten deshalb wollte ich mal fragen wie ich mir auch ohne meinen glitch das Haus in Toussaint aufrüsten kann bei manchen Hauptquests wird man nicht mal bezahlt wie zb beim Blutigen Baron des hat mich voll aufgeregt.😒 Ich hoffe ihr könnt mir tipps geben 😊

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?