Ich bin zu streng zu mir selber?!

7 Antworten

naja, du schreibst ja immerhin schon, weil du weiterkommen willst - es gibt einen Grund, warum du so bist, finde heraus, wovor dich das bis jetzt geschützt hat und dann kannst du dich entscheiden, selber für dich zu sorgen, ohne Musterreaktionen, die dich unfrei machen

Ich bin ebenfalls Perfektionist und kann dir schonmal Mut machen, es gibt Wege daraus. Perfektionismus ist eigentlich nicht der Drang alles Richtig machen zu wollen, sondern der Drang bloß nichts Falsch zu machen. Das ist ein feiner aber trotzdem vorhandener Unterschied. Man könnte es als Angststörung bezeichnen. Die Angst vor den Konsequenzen, wenn man einen Fehler macht, beeinträchtigt einen, bei dir anscheinend so stark, das es dich heftig belastet. Du schreibst von einer inneren Blockade, wenn du versucht den Perfektionimus zu überwinden. Und da sieht man das es einfach ein sehr komplexes Thema ist. Man weiß gar nicht wo und wie man anfangen soll. Aber Psychotherapeuten wissen das :). Aber eigentlich werden sie einem auch nur folgendes sagen:

Schreib dir mal auf, was du befürchtest, was es für Konsequenzen geben könnte, wenn du deine Haare nicht stylst, eine Klausur verkackst, bei einem Referat nicht alle Punkte berücksichtigt hast, oder wie bereits erwähnt, eine Tasse im Kaffee fallen lässt. Dein Unterbewußtsein sagt dir dann, das mögliche Folgen z.b. sein könnten: ich werde ausgelacht, ich verbaue mir meine Karriere, ich werde sozial ausgeschlossen etc., das beweist sich das Unterbewußtsein dadurch, das man sowas schon einmal irgendwie erfahren oder gesehen hat (reicht auch schon). Allerdings sind das Ausnahmefälle. Wahrscheinlichkeiten mit einer äußerst geringen Prozentzahl. Eigentlich müsste man auch Bedenken, das man jederzeit von einem Auto angefahren werden kann, oder ab morgen die Diagnose Krebs gestellt bekommt, oder ein Meteroid herabstürzt. Alles recht weit hergeholt, aber trotzdem Möglich. Es hat allerdings keinen Sinn sich darauf zu konzentrieren und sich Sorgen zu machen, weil wir uns dadurch unsere Lebensqualität enorm verschlechtern. Jedenfalls, wenn du dir deine Befürchtungen aufgeschrieben hast, (hier sei schonmal erwähnt das das Unterbewußtsein maßlos übertreibt, und je länger du deine Krankheit unbehandelt lässt, umso extremere Außmaße nimmt es an) musst du sie mit der Realität abgleichen um so deinem Gehirn zu beweisen, das diese Ängste nicht wirklich angebracht sind.

Nehmen wir als Beispiel die Tasse im Kaffe runterfallen lassen: Befürchtungen sind, das man ausgelacht wird/ als Dummi dasteht und blöde Kommentare (Kritik) über sich ergehen lassen muss. Weil du das nicht willst, handelst du lieber perfekt, dann musst du dich mit den Sachen nicht auseinandersetzen. Wenn du jetzt aber mal wirklich ne Tasse fallen lässt, wirst du folgende Beobachtung machen: 30% merken es nicht/machen sich keine Gedanken (sind in einer Unterhaltung, am bezahlen etc.), 60 % hören udn sehen es und denken "ist mir auch schonmal passiert" und werden es fünf Minuten später vergessen haben, 10 % werden denken, "so ein Tollpatsch", aber haben es auch fünf Minuten später vergessen. Die Wahrscheinlichkeit das jemand aufsteht und sich darüber lustig macht ist gleich 0% und wenn das doch mal passieren sollte, ist das geschehen, wovor du dich so wahnsinnig fürchtest und dich Stunden, Tage, Monate beschäftigt hast ... jemand Kritisiert dich, und hat es trotzdem 5 min. später vergessen. Wichtig ist dabei, das diese Kritik nur auf diese eine klitzekleine Aktion beschränkt ist, nicht auf deine Persönlichkeit, das du dadurch ein grundsätzlich schlechter Mensch bist. Du beweist deinem Unterbewußtsein, das deine Ängste zu hoch angesiedelt sind, wenn du solche Übungen (stufenweise, mit dem schwächsten anfangen) ausgiebig übst ...du trainierst dir deinen Perfektionismus ab. Es funktioniert wirklich gut.

So, das war viel zu viel, aber ich glaub das ist ein kurz Manual für jegliche Sorgen und Ängste ... ansonsten gibts Massenweise Literatur

Den 1. Schritt hast du schon getan. Erkannt, das da was falsch läuft. Nun frage dich, wie du leben möchtest und welche Gründe dagegen stehen. Bei Menschen, wie du beschreibst, die Angst zu versagen oft die Triebfeder. Aber was ist so schlimm daran? Sind wir Computer oder Menschen. Fehler und Macken können auch symatisch sein. Und wenn man mal über sich selber lachen kann dann ist man doch locker. Wenn du nicht nur Fehler machst, kann das ein oder andere schon daneben gehen. Stell dir mal vor, du verursachst schuldhaft einen Autounfall, was willst du tun, von der Brücke springen??? Soll jetzt jeder, dem das passiert, nie mehr aus dem Schuldloch rauskommen.

Sei nicht so streng mit dir..... das Leben ist zu wertvoll, als sich nur schlechte Gedanken zu machen. Alles Gute vom Glücksdrachen

Tomodachi life unzufrieden mit der Beziehung, was tun?

Mein Mii ist unzufrieden mit seiner Freundin. Ich möchte aber das sie später heiraten. Sie verbringen schon zeit miteinander aber nur sie ist verliebt. Wie kann ich das ändern?

...zur Frage

Fehler beim öffnen von Skype wie kann ich ihn beheben?

Sobald ich skype öffne kommt diese Fehlermeldung:" Bei der Anmeldung mit Skype ist ein Problem aufgetreten, da Ihre internet explorer version derzeit veraltet ist.

Dies ist aber nicht möglich da ich ihn auch nicht aktuallisieren kann was kann ich tun ????

...zur Frage

Was kann ich gegen schwitzige Hände tun?

...zur Frage

was tun gegen eine Gaumen blockade?

ich habe folgendes Problem Mein Gaumen blockiert quasi wenn ich ihn weiter öffnen möchte und ich merke es auch wenn er geschlossen ist das irgend etwas nicht normal ist könnt ihr mir was empfehlen was ich machen kann auser zum Arzt zu wandern ?

...zur Frage

Google, Youtube funktioniert nicht?

Hallo!

Seit heute ist bei mir ein Problem aufgetreten:

Ich kann sämtliche Interseiten öffnen, außer Google, YouTube, etc..

Sobald ich versuche diese Seiten zu öffnen lädt der Browser, die Seite wird jedoch nicht angezeigt.

Kann mir irgendjemand sagen womit das zu tun haben könnte? =)

MfG Peisenberg

...zur Frage

Opera verbietet Download wegen Regionsfehler. Was soll ich tun?

Ich versuche meine Musik über convert2mp3. net zu download. Sobald ich jedoch auf Opera dies versuche, wird mir der Download wegen eines Regionsfehlers verweigert. Was kann ich tun um diesen Fehler zu beheben. In anderen Browsern funktionert es nämlich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?