Ich bin sehr dünn und trau mich nicht ins Fitnessstudio. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey :)

Natürlich wird man im Fitnessstudio nicht ausgelacht!

Dort werden Trainer sein, die dir alles zeigen und mit denen du gemeinsam einen Trainingsplan erstellen kannst, wenn du Fragen hast, wird man dir weiterhelfen.

Generell habe ich die Erfahrung gemacht, dass im Studio jeder entweder voll auf das eigene Training konzentriert ist oder, wenn Freunde dabei sind, höchstens diesen Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Zudem sind dort nicht nur Bodybuilder unterwegs, sondern genau so Anfänger wie du, auch alte Menschen und übergewichtige. Es ist ein bunt gemischter Haufen und jeder hat andere Beweggründe, um zu trainieren.

Wenn du dich alleine trotzdem nicht traust, dann frag doch einfach mal jemandem aus deinem Freundeskreis, ob ihr gemeinsam trainieren wollt. So hat man auch zusätzliche Motivation.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im fitnessstudio sind nicht nur muskelpakete. Selbst meine Oma mit ihren 88 geht dahin. Mittlerweile kann da wirklich jeder hin, ohne sich doof zu fühlen. Natürlich gibt es noch Unterschiede zwischen den unterschiedlichen studios, aber im großen und ganzen brauchst du da keine Angst haben. Schau dir einfach mal ein paar an!
Oder geh laufen, Fahrrad fahren, schwimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich über Dünne im Fitnessstudio ludtig zu machen ist wie einen Alkoholiker beim Entzug auszulachen.

Solange dein Verhalten normal ist, gibt es da keine Probleme. 

Aber, was hat das Dünnsein mit dr Frau zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lang48
20.07.2016, 12:59

Das Problem ist ja ich bekomme keine Frau, weil ich zu dünn bin.

0

Es ist doch nicht so schlimm so dünn zu sein

Warum geht man denn ins fitnessstudio

Und ich finde dickere menschen haben da eher ein problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?