Ich bin immer zu Hause und habe keine richtigen Freunde?

8 Antworten

Versuch erst mal was mit denen alleine zu machen, auch unter der Woche. Sonst kannst du evtl. einen Sport im Verein anfangen und da andere Freunde kennen lernen die nicht so die Säufer oder Kiffer sind.

Auch Vereine für Hobbys können hier gute Möglichkeiten sein. Ob es nun ein Fotografieclub, ein Modelleisenbahnverein oder ähnliches ist. Was auch immer dich interessiert bietet sich an um neue Leute bzw. Freunde zu finden. 

Hey :)

Hast du mal überlegt, die beiden von dir aus zu fragen, ob sie was mit dir unternehmen möchten? Vielleicht musst du ihnen mal ein bisschen mehr von dir erzählen?

Was sind denn deine Hobbys? Wenn du nichts außerhalb der Schule machst, kannst du auch keine anderen Leute kennenlernen ;)

Es gibt so viele coole Sachen die du ausprobieren könntest, zB verschiedene Sportarten... Rudern, sämtliche Ballsportarten, verschiedenste Kampfsportarten, ... Tanzen ;) Das sind nur Vorschläge.

Hast du dich mal informiert, was in deiner Nähe angeboten wird? Der erste Tag als "Neuer" irgendwo ist immer komisch - aber wenn du was findest, das dir Spaß macht, wirst du dich auch mit den Leuten gut verstehen.

Ein guter Weg, Freunde zu finden, sind gemeinsame Interesen :)

Ich war mal auch unglaublich schüchtern und wurde teilweise auch gemobbt.Ich war sehr einsam und irgendwann hatte ich halt keine Lust mehr so ruhig zu sein und so😁
Aufjedenfall habe ich mit den anderen angefangen zu quatschen und sie immer begrüßt,auf wieder sehen gesagt und so weiter.Irgendwann hab ich dann ein Mädchen gefunden die auch so ruhig war und hab mich ihr angeschlossen.Ich hab ihr alles erzählt und sie mir auch.So wurde ich auch immer weniger schüchtern und konnte auch mal mit anderen mehr reden.Sicher wissen deine Mitmenschen einfach zu wenig über dich oder denken sie sollten dich in Ruhe lassen.Du musst ihnen einfach zeigen,sagen wer du wirklich bist.Irgendwann wird dann einer,eine kommen.😊

Ich bin alleine und habe so ein komisches Gefühl...?

Hallo zusammen,

Ich wohne in einem Dorf wo keiner meiner Freunde wohnt, ich hab ja eigentlich nichtmal so echte Freunde mit denen ich Abhänge, damit meine ich, ich bin alleine.

Ich war in eine Verliebt aber ich war zu nüchtern sie zu fragen und jetzt ist sie Umgezogen und hat einen neuen..

Jeden Tag, nach der Schule oder jetzt, in den Ferien, sitze ich da. Höre Musik mit Leidenschaft, habe ein Kribbln im Bauch.

Ich fühle mich als wäre ich nutzlos oder sowas. Ganz alleine.

Kann mir jemand das Gefühl erklären?

Danke im voraus.. :)

...zur Frage

Keine Freunde mehr was soll ich bloß tun?

Hi Leute Ich bin momentan 17 Jahre alt und bin seit diesem Schuljahr auf einer Fachoberschule, in der es mir schwer fällt neue Freunde zu finden, da die Leute dort alle schon Freunde aus ihrer Gegend sag ich mal haben. Zu den Leuten von meiner alten schule habe ich keinen Kontakt mehr, wurde von denen aus irgendeinem mir nicht bekanntem Grund einfach ausgegrenzt. Das Problem ist halt dass wenn ich mal was mit den Leuten aus der neuen Klasse mache immer fragen muss, was auf Dauer einfach nur nervig ist und wenn von denen aus nie ne Einladung kommt sehe ichs net ein ständig nach nem Treffen zu betteln. Ich bin am Ende mit meinem Latein, sitze mit 17 Jahren, fast 18 jeden samstag Abend zu Hause rum und langweile mich. Und dann muss ich mir von meinen Eltern auch noch anhören, warum ich denn nie was unternehme und nur zu Hause rumsitze ich hab echt kein bock mehr und hoffe 

ihr könnt mir paar Tipps geben.

...zur Frage

Mein Leben hat irgendwie keinen Sinn mehr! Es ist wirklich schlimm , keine Freunde zu haben

Hallo,

ich bin fast 16 Jahre alt und hab keine freunde. :'( ich gehe in die 19. Klasse .Doch meine Klassenkameraden kann man nicht freunde nennen. Ich rede zwar mit ihnen und hänge auch mit ihnen in den pausen rum aber Freunde sind es nicht.! -.-. Die gehen zum beispiel auf partys und andere feiern , aber mich fragt keiner ob ich mit kommen möchte, mich ruft auch niemand an und so. ich weiß echt nicht woran das liegt , ich bin weder dumm noch zurück haltend oder sonstiges. Ich bin ein normaler Mensch. Naja eigentlich will ich gar nix mit den machen ,weil ich nämlich kein bock auf sinnloses saufen und so hab. Naja aber egal. EINEN! richtigen freund habe ich , der aber selten mit mir rausgeht . ich weiß echt nicht woran es liegt, rausgehn allein ist ja auch dumm. Deshalb sitze ich auch nur vorm Pc weil ich nicht mehr weiß was ich machen soll.

Es ist nämlich echt langweilig Tag füt Tag nur zu hause zu sitzen! Und das geht schon mind. 2.5 jahre so. :'( Im Ernst . Mein Vater hat mir auch gefragt, warum ich nie rausgehe oder mit Freunden abhänge und nur zu Hause sitze .

...zur Frage

Ich weiß nichts mit mir anzufangen (hat durch Drogen begonnen)?

Hey Leute.

Leider habe ich mit 14 mit dem Kiffen angefangen und Mein Kompletter alltag drehte sich bis vor ca. 3 Wochen nur ums kiffen, bis ich gemerkt habe wie dumm das eig. ist. Mein kompletter Freundeskreis bestand nurnoch aus Kiffern, zu denen ich mittlerweile den Kontakt abbgebrochen habe, da mir bewusst geworden ist das es denen nur ums kiffen geht und die sich nicht für mich interessieren. Ich gehe seid ca. 2 Monaten jede woche 3x Trainieren was mir eig auch spaß macht und was ich auch weiterhin durchziehen will.

Mein großes Problem sind jetzt aber die Freunde. Nachdem ich den Kontakt mit den kiffern abbgebrochen habe ist mir aufgefallen das ich sonst garkeine Freunde mehr habe. Das heißt ich sitze eig nur zuhause rum, bin am zocken und gehe die woche 3x Trainieren. Samstags und Sonntags sitze ich auch nur Zuhause rum. Das heißt Mo, Mi, Fr Training und sonst sitze ich nur zuhause rum. ich habe nicht einen einzigen Freund oder Freundin mit denen ich mich mal treffen kann. Nicht einen einzigen...

ein weiteres Problem ist das ich mir nach meinem Realschulabschluss 1 jahr Frei nehmen wollte, was ich dann auch in die Tat umgesetzt habe . Ich weiß mittlerweile das das ein riesen Fehler war, da ich jetzt nichtmal die Chance habe durch Schule neue Freunde zu finde. Natürlich fange ich nach diesem Jahr wieder an und will dann mein Abitur machen.

Ich sehe aufkeinenfall wie ein Junkie oder so aus. Mir wurde auch schon von vielen Leuten gesagt das ich total hübsch sei (z.B. von der Freundin meines Cousins usw.) Ich bin auch nicht schüchtern...

Ich bin momentan total am verzweifeln da ich einfach nichts mit mir anzufangen habe. Ich habe zwar Ziele (abitur, training usw.) aber ich weiß einfach dieses restliche jahr nicht was ich sonst machen soll . Ich will auch mit Freunden am Wochenende was unternehmen und nicht nur zuhause zocken.

Am liebsten hätte ich eine Freundin, mit der ich lachen, reden und was unternehmen kann. Ich hab aber halt keine Chance eine kennenzulernen . Ich bin 18 Jahre alt ( in der Blüte meines Lebens ) aber es gibt halt einfach keinen mit dem ich mal feiern oder was unternehmen kann :/.

Ich hoffe ihr versteht mich. Was würdet ihr in meiner Situation machen ? Einfach hoffen das dieses Jahr schnell vergeht und ich wenn ich wieder zur Schule gehe neue Freunde finde ?

Ich weiß echt nicht weiter ...

lg und danke für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?