Ich belüge meine Eltern

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Was soll ich nur tun um die Lügerei aufzugeben?

Ganz einfach sag die Wahrheit !!!

Du bist keinem (auch deinen Eltern nicht) über dein Sexleben Rechenschaft schuldig.

Lebe wie du willst und nimm dir mein Lebensmotto zu Herzen !

"Die EINEN kennen mich , die ANDEREN können mich".

(LMAA wie es auch in Fachkreisen genannt wird)

Viel Spass noch in deinem Leben ....

Eigene Wohnung? Dann gehe ich davon aus, dass du volljährig bist und im Rahmen des Gesetzes tun und lassen kannst, was du möchtet.

Wie kann deine Mutter reinplatzen? Hat sie einen Schlüssel? Kein Telefon, um vorher anzurufen? Meine Eltern hatten nie Schlüssel meiner Wohnungen und riefen (rufen) vorher an, wenn sie kommen wollen (bzw. wenn mein Vater kommen will - meine Mutter lebt nicht mehr).

Deine Reaktion auf den konservative Erziehung bestätigt nur wieder einmal mehr, dass Erziehung generell nicht funktioniert.

Waren deine Eltern denn in ihren jungen Jahren "brav" oder gibt es da nicht etwas, was sie dir verheimlicht haben? Manchmal wissen andere Familienmitglieder sehr interessante Geschichten von früher zu erzählen.

Ich weiß, dass gerade die Moralistischen oft anders sind (oder waren).

Wegen der Lügerei: Sag ihnen, dass du erwachsen bist und DEIN Leben nach DEINEN Vorstellungen lebst.

 

Warum willst du die Lügerei aufgeben? Deine Eltern fordern dich doch regelrecht auf, sie anzulügen ... wenn du ihnen die Wahrheit sagst, machst du sie unglücklich und für dich ändert sich nichts.

Oder du änderst dein ganzes Leben, keine Affairen mehr, wirst brav und bieder ... dann musste nicht mehr lügen ...aber ob DICH das glücklicher macht?

Ich würde da gar nichts ändern, solange die Äusseren Voraussetzungen so bleiben, wie sie aktuell sind.

da hast du allerdings recht. Aber ich finde Lügen generell nicht gut, ich wünschte mir so sehr, ich könnte ihnen einfach erzählen, was ich so mache. Aber sie würden sofort fragen, ob mein Aktueller mich heiraten möchte oder ob wir zusammenziehen und wenn nicht, wozu dann das Ganze. Das bringt doch nichts, höre ich meinen Vater, wenn du für einen die Bohrinsel machst, der nutzt dich nur aus, und irgendwann wird dich keiner mehr heiraten, du wirst schon sehen, blablabla, ich weiß immer genau, was sie sagen würden und das tut mehr weh als die Lüge.

0
@libelle12

Ich bin auch kein Freund von Lügen (weil ich mir gar nicht merken könnte, was ich mir zusammenflunkere) ... allerdings hatte ich auch nie das Bedürfnis, vor meinen Eltern mein Sexualleben zur Diskussion zu stellen ...

Es gibt einfach einen Bereich, der ''nur mir'' gehört als erwachsener Frau ... und da liess ich mir nie reinreden von meinen Eltern ... und Einmischungen (die allerdings, das muss ich meinen alten Herrschaften sehr zu Gute halten, nie kamen) hätte ich mir aufs allerheftigste Verbeten ...

(Ich wollte ja auch nie wissen, was die in ihrem Schlafzimmer tun oder lassen ...)

0

Bindungsangst/Beziehungsangst bei Männern (Narzissmus?)

Hallo, hat von euch jemand Erfahrungen in Sachen Beziehung mit einem Beziehungsphobiker? Ist es möglich oder sollte man lieber die Finger davon lassen? Ich bin mir ziemlich sicher, dass mein Objekt der Begierde darunter "leidet". Er hatte erst eine Beziehung in seinem Leben, aber seit Jahren ständig wechselnde Affären und sowas. Kann man es irgendwie schaffen, dass dieser Mensch seine Angst verliert? Inweiweit kann man dieses Verhalten mit Narzissmus in Verbindung bringen? Er ist nämlich zudem extrem egoistisch, leidet an Größenwahn und findet sich selbst ganz toll. An anderen Tagen aber wieder das komplette Gegenteil.Er braucht permanente bestätigung von außen. Desweiteren immer wieder das Wechselspiel von Nähe und Distanz. Sobald ich ihn nach seiner Meinung nach zu oft kontaktiere, geht er komplett auf Abstand. Ziehe ich mich jedoch zurück, fragt er ob ich ihn schon vergessen habe... ich weiß einfach nicht weiter. Lohnt sich das überhaupt.? Manchmal sagt er mir das er mich liebt und das er mich heiraten will. Sein Verhalten passt aber nicht dazu. Hat das überhaupt Sinn oder sollte man es lieber lassen? Wir sind übrigends NICHT zusammen, aber ich würde es schon gerne mit ihm versuchen. Er hat auch Probleme generell über Gefühle zu sprechen und kifft auch viel. Hat schonmal jmd ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Dating App Frauen vertuschen eigene Bilder?

Hallo Leute, hab mich auf so eine Dating App angemeldet um zu schauen was da so geht. Nach knapp 1 Woche wieder abgemeldet. Hab au verschiedene Handynummern bekommen, aber nur mit eine hab ich mich getroffen. Nach über 1 Woche telefonieren, hin und her schreiben, haben wir uns getroffen. Von Bildern her dachte ich, nicht schlecht, sieht gut aus, schlank, lange Haare, gepflegt ect... Aber als wir uns trafen kam mir nen Wal entgegen. Jetzt mal ganz ehrlich, wieso stellen Frauen ständig Fake Bilder rein, bzw. mit fotoshop bearbeitete Bilder? Eins hab ich draus gelernt, nie wieder so ne scheiss App, einfach nur Zeit Verschwendung! Ich schreib au net rein mein penis ist 30cm obwohl er nur 25cm lang ist.

...zur Frage

schwester (14) will ein junge sein

ich hab ein ziemliches problem und bin echt verzweifelt. meine schwester hat mir vor ca. einem monat erzählt sie möchte ein junge sein. ich hab gelassen reagiert und einfach mit ihr darüber geredet. ich hab ihr aber auch geraten, keine voreiligen entscheidungen zu treffen. sie meint das wäre schon so, seit dem sie so um die 5 war, aber sie hat sich immer sehr weiblich verhalten, hat mit puppen gespielt etc. dazu kommt noch, dass sie kein junge sein will, der auf mädchen steht. nein sie möchte ein schwuler junge sein. ich frag mich was das bringen soll?! naja. nach 3 wochen haben meine eltern das dann erfahren. das alles hat dazu geführt, dass sie jetzt eine therapie begonnen hat, um herauszufinden was an der ganzen sache dran ist und ob sie wirklich ein "schwuler junge im mädchenkörper" ist... also eigentlich ein stinknormales mädchen... man. naja. auf jeden fall sind meine eltern sehr traurig wegen der ganzen sache. meine mutter weint ständig und ich bin auch depressiv geworden (nehme deswegen tabletten). ich mache mir ziemliche sorgen, das ich glaube meine familie zerbricht daran. dazu kommt noch, dass ich ein alkoholproblem hab und ich möchte meine eltern nicht zusätzlich damit belasten. auf jeden fall ist die frage, wie ich mich verhalten soll. ist es überhaupt möglich ein schwuler junge im mädchenkörper zu sein?

...zur Frage

Wie fändet ihr es, wenn ein Mann man bei sowas lügen würde?

Ich (männlich ,20) hatte Affären mit 7 Frauen innerhalb von 3 Jahren. Meine Freundin wohnt in der Türkei und wir sehen uns nur 1-2 Mal im Jahr. Sie denkt bestimmt, ich wäre noch jungfrau.

Wir werden erst nach der Ehe Sex haben (so sagt die Religion, was mich nicht juckt aber wegen Eltern und so).

Ist es so schlimm, dass ich meiner Freundin das nicht gesagt habe? Und wird's einfach so zu tun, als wäre ich echt jungfrau und sie mein erstes Mal wäre?

...zur Frage

Bitte hilft mir meine Eltern engen mich ein?

Bin mit meinem Freund fasst 4 1/2 Jahre zusammen nun jetzt wohnt er schon fasst ein Jahr in einer WG ( wo noch ein schwuler wohnt) und ich bei meinen Eltern , die mich Zuhause jeden Tag mit dem Thema " Freund" und dass mit ihm Schluss machen soll bearbeiten . Mein Vater meinte und kann sich ständig wiederholen mit der Aussage " nicht einmal die letzte Prostituierte würde ihn nehmen " ...ich muss sagen die Beziehung leidet ganz schön unter solchen Umständen und wir verstehen uns mit dem Freund ganz gut, er tut mir so leid ..er ist ein herzensguter Mensch...,meine Eltern erdrücken mich damit...ich kann nicht mehr..

...zur Frage

extremes mobbing am arbeitsplatz habe angst!

Hallo ich brauche euren rat. Ich habe ein riesen problem und zwar werd ich ständig gemobbt auf meiner ausbildungsstelle. Leider sind meine noten mOmentan nicht so gut das ich in einen anderen betrieb wechseln kann. Ich werde dauerhaft beleidigt, gedemütigt, belogen, geschlagen und die erzählen lügen über mich im ganzen betrieb herum und darüber hinaus. Es geht dabei um zwei frauen die leider meine vorgesetzten sind und die es lieben mich leiden zu sehen und mich los werden möchten als jenand erzählte das ich selbstmordgedanken hätte sagten diese frauen. ,, cool wann ist es endlich so weit" ich habe echt viel interesse an dem beruf und geb mir alle mühe aber ständig sagen diese frauen ich hätte kein interesse und sagen das meine eltern mich nicht richtig erzogen hätten. Ich hab mittlerweile schwere depressionen und will nicht mehr leben. Nicht nur das ich ständig magenschmerzen und kopfweh habe, ich habe auch noch schmerzeb weil ich hin und wieder geschlagen werde entweder auf den kopf oder auf den rücken oder in die magengrube das problem ist das ich zu viel. Angst habe das ich nacher ohne job da sitze

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?