Hyperlinks in Excel gehen auf mysteriöse Weise "kaputt"

3 Antworten

Kritisch ist folgende Kombination:

- Excel-Default-Einstellung "Links beim Speichern aktualisieren": ja

- Excel-Default-Einstellung "Hyperlinkbasis": leer

- Datei wird außerhalb vom Excel in ein anderes Verzeichnis kopiert

- oder Datei wird über einen anderen Zugriffspfad geöffnet, obwohl sie physisch dieselbe Datei ist

- noch schlimmer: Datei wird im neuen Verzeichnis geöffnet und mit "Speichern unter" zurückkopiert

Was dabei kaputtgeht, kann man ohne irgendwelche geheimen Makros nach der untenstehenden Anweisung reparieren.

------------------------------------------------------------------------------------

Die Einstelloptionen für Hyperlinks sind beschrieben in: https://support.microsoft.com/de-de/help/903163/how-to-create-absolute-hyperlinks-and-relative-hyperlinks-in-word-docu

------------------------------------------------------------------------------------

Die Funktionsweise von Excel hängt von der Einstellung ab:

-------------------- Einstellung: Links beim Speichern aktualisieren: ja / Hyperlinkbasis im Dokument: leer

  relativen Hyperlink eingeben: Hyperlink gilt relativ zum aktuellen Pfad des Excel-Dokuments

  absoluten Hyperlink eingeben: Hyperlink ist bis zum Speichern absolut

  "Datei speichern" mit relativem Link: relativer Link bleibt erhalten

  "Datei speichern" mit absolutem Link auf gleichem Laufwerksbuchstaben: wird umgewandelt in den kürzestmöglichen relativen Link

  "Datei speichern" mit absolutem Link auf anderem Laufwerksbuchstaben: absoluter Link bleibt erhalten

  "Datei speichern unter" auf gleichem Laufwerksbuchstaben mit relativem Link: wird in neuen relativen Link relativ zum Zielordner umgewandelt

  "Datei speichern unter" auf anderem Laufwerksbuchstaben mit relativem Link: wird in absoluten Link umgewandelt

  "Datei speichern unter" mit relativem Link: wird in neuen relativen Link relativ zum Zielordner umgewandelt

  "Datei speichern unter" mit absolutem Link auf gleichem Laufwerksbuchstaben: wird in neuen Link relativ zum Zielordner umgewandelt

  "Datei speichern unter" mit absolutem Link auf anderem Laufwerksbuchstaben: absoluter Link bleibt erhalten

  Datei ungeöffnet kopieren: relative Links bleiben erhalten, zeigen dann jedoch auf einen neuen Pfad relativ zum Zielordner

  Datei ungeöffnet kopieren: absolute Links bleiben erhalten

-------------------- Einstellung: Links beim Speichern aktualisieren: ja / Hyperlinkbasis im Dokument: gültiger Pfad

  relativen Hyperlink eingeben: Hyperlink gilt relativ zur Hyperlinkbasis

  absoluten Hyperlink eingeben: Hyperlink ist bis zum Speichern absolut

  "Datei speichern" mit absolutem Link auf gleichem Laufwerksbuchstaben wie Hyperlinkbasis: wird umgewandelt in den kürzestmöglichen relativen Link

  "Datei speichern" mit absolutem Link auf anderem Laufwerksbuchstaben wie Hyperlinkbasis: absoluter Link bleibt erhalten

  "Datei speichern unter" auf gleichem Laufwerksbuchstaben wie Hyperlinkbasis, mit relativem Link: wird in neuen relativen Link relativ zum Zielordner umgewandelt

  "Datei speichern unter" auf anderem Laufwerksbuchstaben wie Hyperlinkbasis, mit relativem Link: wird in absoluten Link umgewandelt

  "Datei speichern unter" mit absolutem Link auf gleichem Laufwerksbuchstaben wie Hyperlinkbasis: wird in neuen Link relativ zum Zielordner umgewandelt

  "Datei speichern unter" mit absolutem Link auf anderem Laufwerksbuchstaben wie Hyperlinkbasis: absoluter Link bleibt erhalten

  Datei ungeöffnet kopieren: relative Links bleiben erhalten und zeigen weiter auf denselben Pfad

  Datei ungeöffnet kopieren: absolute Links bleiben erhalten

-------------------- Einstellung: Links beim Speichern aktualisieren: ja / Hyperlinkbasis im Dokument: x

  relativen Hyperlink eingeben: Link funktioniert nicht, da die Hyperlinkbasis ungültig ist

  absoluten Hyperlink eingeben: Hyperlink ist und bleibt absolut

  "Datei speichern"/"Datei speichern unter" mit relativem Link: relativer Link bleibt erhalten, zeigt aber nirgendwo hin

  "Datei speichern"/"Datei speichern unter" mit absolutem Link: absoluter Link bleibt erhalten

  Datei ungeöffnet kopieren: relative Links bleiben erhalten, zeigen aber nirgendwo hin

  Datei ungeöffnet kopieren: absolute Links bleiben erhalten

-------------------- Einstellung: Links beim Speichern aktualisieren: nein / Hyperlinkbasis im Dokument: leer

  relativen Hyperlink eingeben: Hyperlink ist und bleibt relativ zum aktuellen Pfad des Excel-Dokuments

  absoluten Hyperlink eingeben: Hyperlink ist und bleibt absolut

  "Datei speichern": alle Links bleiben so, wie sie sind

  "Datei speichern unter" mit relativem Link: Link bleibt erhalten, zeigt dann jedoch auf einen neuen Pfad relativ zum Zielordner

  "Datei speichern unter" mit absolutem Link: absoluter Link bleibt erhalten

  Datei ungeöffnet kopieren mit relativem Link: Link bleibt erhalten, zeigt dann jedoch auf einen neuen Pfad relativ zum Zielordner

  Datei ungeöffnet kopieren mit absolutem Link: absoluter Link bleibt erhalten

-------------------- Einstellung: Links beim Speichern aktualisieren: nein / Hyperlinkbasis im Dokument: "x" oder gültiger Pfad

  relativen Hyperlink eingeben: siehe oben, je nach eingestellter Hyperlinkbasis

  absoluten Hyperlink eingeben: siehe oben, je nach eingestellter Hyperlinkbasis

  "Datei speichern"/"Datei speichern unter": alle relativen und absoluten Links bleiben so, wie sie sind, und funktionieren wie vorher

  Datei ungeöffnet kopieren: alle relativen und absoluten Links bleiben so, wie sie sind, und funktionieren wie vorher

------------------------------------------------------------------------------------

Relative Links reparieren, die nicht mehr funktionieren:

- herausfinden, von welcher Hyperlinkbasis aus die relativen Links funktionieren würden

- Prüfen, ob dieser Pfad existiert. Notfalls vorher anlegen

- Kontrollieren, dass alle Gross- und Kleinbuchstaben dieses Pfades stimmen. Sonst umbenennen

- Dokument schließen, in den neuen Ordner kopieren und dort öffnen

- Einstellung setzen: "Links beim Speichern aktualisieren": ja und "Hyperlinkbasis": leer

- Die relativen Links testen. Sie sollten nun funktionieren. Wir sind aber jetzt im falschen Ordner

- "Datei speichern unter" auf einem anderen(!) Laufwerksbuchstaben als vorher

- Die reparierten Links sind nun absolut

- Dokument schließen, wieder in den ursprünglichen Ordner kopieren und dort öffnen

- Die reparierten Links sind immer noch absolut, können beim Speichern aber relativ werden.

Absolute Links reparieren, die nicht mehr funktionieren:

- herausfinden, auf welchen Pfad die defekten Hyperlinks zeigen

- Prüfen, ob dieser Pfad existiert. Notfalls vorher anlegen

- Kontrollieren, dass alle Gross- und Kleinbuchstaben dieses Pfades stimmen. Sonst umbenennen

- Dokument schließen, in den neuen Ordner kopieren und dort öffnen

- Einstellung setzen: "Links beim Speichern aktualisieren": ja und "Hyperlinkbasis": leer

- Datei speichern und schließen. Dies wandelt die absoluten Links in relative Links um.

- herausfinden, auf welchen Ordner die defekten Hyperlinks eigentlich zeigen sollten

- Datei in diesen Ordner kopieren und dort öffnen

- Die reparierten Links testen. Sie sollten nun funktionieren.

- Die Datei darf nun mit "Datei speichern unter" auch beliebig anderswo gespeichert werden.

Wenn wir mal gemeinsam davon ausgehen, dass es keine Gespenster gibt die da heimlich im Hintergrund werkeln, könnte man die Fehlersuche auf erkärbare Phänome begrenzen. Stutzig macht mit deine Aussage "plötzlich zeigen die Verweise auf meine Platte". Weiß zwar nicht was du an der Stelle dann gemacht hast, würde aber sagen wenn das passiert ist dann wäre es Zeit mal die externen Verknüpfungen zu kontrollieren.

Such doch mal in der Hilfe nach "externe verknüpfung" und schau dir z.B. den Artikel "Aufheben einer Verknüpfung auf einen externen Verweis" an.

Ok, danke

0

woher es kommt, weiß ich auch nicht. Kann es sein, dass da ein programmiert-automatischer Austausch von Laufwerksbenennungen stattfindet, wenn Du das am Laptop getrennt vom Netz öffnest und dann wieder zurück gehst?
Das müsste Dir der Admin sagen können. In unserem Netzwerk fand sowas mal statt, damals ohne sichtbare Konsequenzen.

Korrigieren kannst Du das, indem Du mit Suchen-ersetzen das zB ...c:\ ... im Pfad (oder auch einen längeren Pfadteil) durch ...x:\ ... ersetzt und umgekehrt. Das kann auch mittels eines Makros bzw sogar AutoOpen-Makros geschehen.

Benenne den Bereich mit zB Hyp und füge in ein allgemeines Modul folgendes ein

Sub HyperLinkKorrektur() 'Sub auto_open() <Name erst nach Test aktivieren!

dim c, aktuB

aktub = activesheet.name

'Das hält in aktuB also erst mal fest, welches Blatt aktiv ist,
'und wechselt dann zu dem Blatt, in dem der Bereich Hyp liegt:

Worksheets(Range("Hyp").Worksheet.Name).Activate

for each c in Hyp

'tauscht dann in jeder Zelle von Hyp bedingt die Laufwerksnamen (oder wenn nötig längere Pfade je nach Eingabe) aus (die einzeilige if-then-Variante genügt hier, thisWorkbook ist diejenige Datei, in der sich das Makro befindet):

if left(thisWorkBook.path) = "C:\" then c.value = "x:\" & mid(c.value;4;9999)
if left(thisWorkBook.path) = "x:\" then c.value = "c:\" & mid(c.value;4;9999)
next

'und aktiviert zuletzt wieder das anfangs aktiv gewesene Blatt:

Worksheets(aktuB).activate
end sub

Ich hoffe, das hilft Dir, auch wenn es nichts erklärt!

Also doch wieder ein paar Fehler:
if left(thisWorkBook.path, 3) = ...
ausserdem hab ich wahrscheinlich die Bedingungen vertauscht. Musst du halt richtig stellen.
kann auch so lauten:
if left(c.value, 3) = "c:\" then c.value = "x:\" & mid(c.value;4;9999) oder unbedingt, wenn nur Hyperlinks drin stehen:
c.value = "x:\" & mid(c.value;4;9999) Musst Du dir zurechtbiegen (ggf zurechtbiegen lassen), hab nicht genau feststellen können, welches Deine Laptop- und welches Deine Betriebslaufwerksbuchstaben sind.

0
@Iamiam

OK, erst mal Danke. Ich werde das direkt an meinem nächsten Arbeitstag ausprobieren, auch wenn ich nicht verstanden habe, was du da geschrieben hast.
Aber wie gesagt, erst mal danke.
Schönes Restwochenende, LG Muli

0

Urls als Bild in Excel 2007?

Hallo allerseits,

ich habe eine Excel Produktliste mit über 1000 Links zu Produktbildern und möchte diese gerne direkt in der Spalte daneben angezeigt bekommen. Ich kenne mich leider kaum mit VBA oder Makros aus, deshalb haben auch etliche GoogleFragen nur bedingt geholfen.

Kann mir BITTE jemand helfen?

VG Dennis

...zur Frage

Umstieg von MS Office 2010 zu 2013 schwer?

Ist der Unterschied/die Umstellung von MS Word, Excel und Powerpoint 2010 zu den neuen 2013 Versionen schwer?

Hintergrund ist, dass ich zu Hause immer nur die 2003er Version hatte, mit der ich gut klar kam. In der Uni gibts die 2010er Version und mit deren Ribbon-Bar habe ich mich immer schwer getan. Nun beginne ich bald ein Langzeit-Praktikum, bei dem 2010er Versionen genutzt werden und ich überlege mir, eine neuere Version für zu Hause zu kaufen um meine Kenntnisse noch etwas aufzufrischen, bevor es mit dem Praktikum losgeht. Nr soll ich mir die 2010er Version besorgen, die im Büro verwendet wird oder lieber gleich die 2013er, weil die langfristig sich wohl durchsetzen wird. Allerdings befürchte ich eben, dass mich dann der Rückschritt von 2013 auf 10 noch mehr verwirren könnte, Was meint ihr? Touchscreen habe ich eh nicht (und wirds auch erstmal nicht geben), Geld auch wenig und das Office Genie schlecht hin bin ich leider auch nicht. Und Testversionen von der 2010er gibts leider auch nicht mehr, nur noch 2013 Testversionn.

Was also meint ihr: Brandneues Office kaufen oder einfach doch nur die 2010er Version? Ist die Handhabung von Office 2010 und 2013 eine starke Umstellung?

Danke für eure Meinungn und Tipps :)

...zur Frage

Warum ist Office (Word+Excel) beim Öffnen/Schießen so langsam geworden?

Problem: Word-2007 und Excel brauchen neuerdings ca. 15-20 Sekunden zum Öffnen + schließen. Es handelt sich um einen PC mit WindowsXP, SP3, Win-Updates aktiviert, 3GHZ, 1GB Hauptspeicher. Bis auf das Office-Problem scheint alles okay, Antivir ist auch aktuell und hat nichts gefunden. Auch mit TuneUp, 1klick-Wartung, ccleaner usw keine Fehler gefunden. Seit ein paar Tagen benötigt der Rechner beim Aufruf von Word (oder auch Excel) immer ca. 15-20 Sekunden, bevor die Datei (oder das leere Blatt) erscheint. Beim Schließen dauert es ähnlich lange. Wenn aber Word schon geöffnet ist, bekommt man ein zweites, drittes oder weiteres Dokument gewohnt schnell, ohne Wartezeit. Versucht habe ich bisher: normal.dot zu löschen, hat nichts gebracht. Office-Diagnose laufen lassen, alles okay. Allerdings: einige Minuten später kam plötzlich eine Fehlermeldung die an Microsoft gesendet werden sollte: "Eventtype offdiag 12, P1: A565...". Wie gesagt, das Problem tritt bei jeder Word-Datei auf, auch wenn man ein leeres Blatt aufruft. Bei Excel genauso. Hat jemand einen Tipp? Danke im Voraus!

...zur Frage

In Excel aus dem Explorer einen Hyperlink per Drag´nDrop erzeugen?

Hallo,

Was ich tun möchte, ist eine Datei im Windows Explorer klicken und dann per DragnDrop in eine Zelle eines geöffneten Excel-Datei einen Hyperlink erstellen. Ohne das langwierige Hyperlink per Kontext.

...zur Frage

Microsoft Office aus versehen deinstalliert! Was nun?

Ich habe ms Office 2007 ( Word, Excel...) und wollte von einer Gratis Downloadseite die 2010er Version gedownloaded, scheinbar auch aus versehen Microsoft Office Enterprise 2007, obwohl ich Microsoft Office Home and Student 2007 habe. Jetzt habe ich Microsoft Office Enterprise 2007 deinstalliert, außerdem wollte ich die 2010er Version von MS Word, Excel... löschen und wieder mit 2007 arbeiten, doch nun kommt wenn ich ein Dokument öffnen will nur: "Dieser Vorgang ist nur für Produkte gültig, die zurzeit installiert sind" :(( Ich habe keine Ahnung, wie ich die MS 2007-Version und Microsoft Office Home and Student 2007 wieder zurückkriege!! AN ALLE TECHNIKPROFIS: HILFEE!! Wie geht das ohne Zusatzkosten??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?