Huawei p30 oder p30 pro?

3 Antworten

Hi,

ich repariere Huawei.

Sie sind beide richtig gut.

Nehme beide bei Mediamarkt oder so mal in die Hand. Sehe Dir Display und die Kameras an.

Ich denke als Benutzer siehst Du keinen Unterschied.

Das ist alles eine Geldfrage. So ein Topmodell kostet auch ohne "Pro" schon richtig Geld.

Du wirst keinen Unterschied feststellen.

Der Witz ist eigendlich, ich als Techniker benutze selber noch mein altes treues P7. Es läuft einfach.

Es macht klasse Fotos und hat ein Full HD Display. Wert wohl nur noch unter 100 Euronen.

Bekommt man nicht kaput.

Das selbe das Notebook von dem ich Dir gerade schreibe. 13 Hahre alt. Aber es ist richtig schnell. Eigene Grafik,. Eine Invidea Quadro von der Du noch nie etwas gehört hast. Dappelt so viele Pipelines und auf Autocad ausgelegt.

Wozu sollte ich mir da bitte etwas Neues kaufen. Das Notbook, 17 Zoll, flitzt nur so.

Versuche auch mal so zu denken.

Nich immer nur das Neueste.

Mein Auto verschotte ich auch nicht, wenn es perfekt funktioniert und keinen Rost und perfekten Lack hat.

Dazu ist mir das Geld zu schade.

Ich hoffe, Du hast das Geld für ein P30 selber erarbeitet.

Mario

Da ich aus Gründen keines der beiden Geräte besitze, kann ich nur aufgrund von Testberichten die Empfehlung aussprechen, dass das P30 das bessere Preis/Leistungs-Verhältnis hat.

Dazu wurde es auch in der Connect, Europas größten Fachzeitschrift für Telekommunikation, besser als das Pro Modell getestet.

Und damit liegt das normale P30 aktuell auf Platz 3. der Bestenliste hinter dem Mate 20 Pro (1. Platz) und dem Mate 20 RS (2. Platz).

Gründe warum es das P30 Pro nicht unter die besten 3 geschafft hat waren die schlechte Akustik, welche dem nicht vorhanden sein eines Lautsprechers geschuldet sind. Die Telefonate werden dort per Schall über das Handydisplay übertragen. Dazu hatte es leichte Probleme mit dem Empfang.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit 5 Jahren Benutzer sämtlicher Xiaomi-Geräte

Was möchtest Du wissen?