HU Berlin oder Uni Potsdam, welche ist die bessere Wahl?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habe selber im Freundeskreis Studenten, die in Potsdam auf Lehramt studieren, und andere, die das in Berlin studieren. Potsdam ist überschaubarer, weniger Studenten, bessere (und individuellere) Kontakte zu den Dozenten. Potsdam nutzt mehrere (weit auseinanderliegende Campi: Babelsberg, Neues Palais und Golm), aber ähnliche Lehrpläne. Praktikas an Brandenburger Schulen sind einfacher als in Berliner Problembezirken. Die Stadt Potsdam ist "gemütlicher" als Berlin, in Berlin ist aber die Infrastruktur besser.

Man kann nicht pauschal sagen, welche Uni besser ist. Die Berliner Unis allgemein sind sehr überlaufen, das liegt daran, dass in Berlin die vorhandenen Kapazitäten konsequent ausgeschöpft werden. Groß sind beide Uni. Anonym auch. Das mit den Büchern habe ich nicht gehört, ich kann es mir gut vorstellen, weil Fachbereiche gibt, in denen sich die Studierenden gegenseitig die Bücher verstecken. Beratungsangebote habe beide Unis, auch für Auslandssemester. Ich würde die HU bevorzugen, weil diese schön im Zentrum Berlins gelegen und gut mit den Öffentlichen erreichbar ist.

Was möchtest Du wissen?