Honda CMX500 Rebel?

Honda CMX500 Rebel - (Motorrad, Auto und Motorrad, Anfänger)

1 Antwort

Hi!

Die Rebel habe ich auch als Einsteigerin!

Sie ist echt super - schön leicht! Sie kann echt gut Kurven fahren - auch, wenn man sich an den dicken Vorderreifen gewöhnen muss.

Im Prinzip ist die Rebel ja ein Naked Bike im Cruiser-Look. Bis ca. 80 km/h kannst Du herrlich cruisen, ab 90 wird sie dann zum "normalen" Naked.

Schneller als 150 bin ich damit noch nicht gefahren... vielleicht gehen 160. Aber da ist der Wind dann echt heftig. bis 130 geht es aber gut :)!

Viel Spaß damit!

DLzG

Lucy

Honda Rebel oder Shadow

Ich hab im Sommer meinen A1 Führerschein und will mir einen Chopper holen. Nur ich weiß nicht welchen. Ich stell mir so die Honda Rebel oder die Honda Shadow vor. Jetzt stell ich mir die Frage welche von beiden im Schnitt besser ist, oder wenn ihr mir bessere sagen könnt hauts raus.

Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Motorrad gesucht für kleine Frau

Huhu, bin seit 2 Jahren auf der suche nach einem Supersportler-Motorrad. Bin 1,60 und ca 65 Kilo leicht 19 Jahre alt. Ich will keinen Chopper!!! Vielen Dank für Ideen einer Maschine auf die ich passe( von der Größe) ist echt schwer was zu finden, mein Traum wäre die Yamaha R6 ist aber viel zu hoch. Ps: spezielle Stiefel & Tieferlegen möchte ich nicht, und wachsen werde ich auch nicht mehr. Fahre seit 3 Jahren eine Honda cbr (125er) errinert mich aber Tag für Tag an ein Fahrrad.

...zur Frage

Supersportler für den Alltag?

Hi, Ich überlege zurzeit ein Bike zu kaufen. Da mir Naked Bikes und Chopper absolut nicht gefallen fällt das weg. Also bleiben Enduro, Sumo oder Supersport. Supersportler sind meine Favoriten , vom Aussehen her. Aber sind Supersportler überhaupt tauglich für den Stadt verkehr ? Enduro's finde ich auch ziemlich schön aber die gehören nunmal nicht wirklich auf die Straße. Supermotos gefallen mir im Vergleich zur Enduro eher weniger und fallen raus, da ich anstatt 'ner Sumo lieber 'ne Enduro fahren würde.

Also Supersportler. Warum nicht?

...zur Frage

Sportliches (Naked-)Bike (Motorrad)

Servus, ich würde von meiner BMW F650GS Bj 03 gerne auf etwas sportlicheres umsteigen. An sich gefallen mir optisch Supersportler (CBR600R, Triumph Daytona 650 oder auch kleinere wie die Ninja 300) ganz gut. Jedoch gefallen mir auch Naked Bikes wirklich gut, da sie auch angenehmer auf längeren Strecken und ein wenig praktischer im Alltag sind.

Allerdings sind mir die Mopeds meistens mit zu viel Power ausgestattet (bsp. 600 ccm-Modelle mit 70-100 PS) oder zu klein (sämtliche 125er Modelle). Die einzigen Kompromisse bisher scheinen die Ninja 300 oder die Honda cbr300rr zu sein, die ein deutlich erwachseneres Auftreten als die 125er haben, allerdings auch fast nur neu erhältlich sind (mir zu teuer).

Habt ihr vielleicht konkrete Empfehlungen oder Tipps? Nicht älter als maximal! 10 Jahre wäre toll, am liebsten fahre ich Landstraße.

...zur Frage

125 ccm Chopper

Hallo ich wollte mal fragen ob sich hier jemand mit Choppern auskennt und zwar würde ich mir gern eine Honda Rebel 125 holen die ich allerdings gerne zu Bobber umbauen würde also wenn jemand vlt weiß wo ich nen kit kriege und eine anleitung oder eine Werkstaat kennt die sowas macht würde ich mich freuen , allerdings bitte nicht so teuer da ich noch jung bin und noch nichts nebenbei verdiene . Dazu wollte ich gleich mal noch fragen ob man ( weil Bobber ja nur einen sitz hat ) einen zweiten draufbauen kann und wenn ja wo und wie und wie teuer ?

Danke im Vorraus ;)

...zur Frage

Für welches Naked-Bike würdet ihr euch entscheiden?

Moin Moin liebe Flaschensammler und Tortenheber, wie die frage bereits verrät, ich stehe kurz vorm Kauf meines ersten Motorrads. Ich selbst bin 28 Jahre alt und habe mein Führerschein (A) seit 2 Jahren. Bin 184cm Groß, wiege ca. 95kg und bin bereits eine Kawasaki VN1500 sowie VN500 und Yamaha MT03 über mehrere Wochen intensiv gefahren. Da für mich nach diesen 2 Jahren fest stand, es gibt entweder ein Bobber oder Naked. Und ich mir den Bobber (so wie ich ihn haben will) Preislich nicht leisten kann, viel die Entscheidung nun auf ein Naked-Bike.

Kommen wir zu dem Thema, bei dem Ich eure Hilfe benötige. Welche Maschine würdet ihr mir empfehlen und warum? Meine aufgrund von eigenen Recherchen aufgestellte "Engere Auswahl" sieht wie folgt aus:

  • Kawasaki Z750 (ab Bj. 2007)
  • Honda Hornet 600 (ab PC 41)
  • Yahmaha FZ8

Was ist mir wichtig? - Bj. sollte nicht älter sein als 2007 - unter 20.000km wenn drüber sollten Ventile frisch eingestellt sein. - ABS wäre fein (Bitte nicht die Büchse der Pandora öffnen ob man es brauch oder nicht - Unter 5000€ besser noch unter 4500€ - Touren Tauglichkeit (z.B Kiel - Stockholm) - Robust im Alltag/Wartungsfreundlich - ab 70PS (wenn schon Naked dann soll es auch Spaß machen)

Freue mich auf eure Antworten und Begründungen, man kann viel Probefahren aber jemand der sein Bock schon ein paar Jahre fährt, weiß sicher mehr! Außerdem muss man ja erstmal wissen, was man Probefahren kann ;-) von daher bin ich auch froh über komplett neue Vorschläge. Toll wäre auch zu wissen auf was ich besonders achten sollte beim Kauf bei dem jeweiligen Bock.

Vielen Dank schon mal im Vorfeld für eure Antworten

Liebe Grüße und Gute fahrt :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?