Hofladen oder Supermarkt?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Hofladen 46%
Supermarkt 31%
Beides 23%

9 Antworten

Beides

Bei einem wirklich verifiziert nur mit hofeigenen Produkten handelnden Hofladen würde ich mir meine nötigen Produkte nur in der Form dort holen, wie ich es entweder mit anderen Regelfahrten im "Drive-By" sogesehen im Zwischenstop mitnehmen kann . Ansonsten dort nur sowas holen ( wegen 8 KM Distanz ) , was ich in einem gesamten Monat von dort benötigen , und somit 1 × monatlich auf Vorrat besorgen könnte.

Am besten dann gleich vorab gründlich planen, wie sich 10 bis 20 Kilo Kartoffeln, 1-2 Dutzend Eier, Zwiebeln , Knofi und sonstige, saisonale Feldfrüchte dieses Hofes aus Eigenerzeugnis entsprechend verwerten lassen im Monat. ( also Kauf nach vorgeplantem Bedarf )

Den Rest aus Fremd- / und Industrieproduktion dann ergänzend vom Supermarkt ums Eck.

Beides

Supermarkt, wenn ich sie spontan haben will.

Hofladen wenn Wocheneinkauf.

Am besten waren die 🥚🥚🥚 von unseren eigenen Hühnern

ja des glob i

0
Hofladen

Ich weiß aus Erfahrung, dass die Eier vom Hofladen, deutlich besser sind.

Das schmeckt man auch bei Milch, Butter und Brot, ob die vom Hof direkt sind oder aus der Industrie.

Schmeckt ganz anders. Einfach besser und frischer.

genau :)

0
Beides

Wenn ich sowieso am Hofladen vorbeilaufe, kaufe ich dort ein.

Was möchtest Du wissen?