Hört diese "Idealisierung" irgendwann auf?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es weiß keiner was in diesem Menschen vorgeht, wenn es die Person A stört soll sie etwas sagen oder schlimmsten Falls vor Gericht gehen dass der Narzisst sich nicht mehr der Person A nähern darf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcoAH
31.01.2016, 20:48

Da macht kein Gericht was. Es handelt sich um keine strafrechtlichen Sachen, wohl aber um Respektlosigkeiten, was aber vor drei Monaten war, vielleicht zu lange her. Nun stellt der Narzisst sich immer nach und/oder vor dem Gottesdienst in die Nähe von Person A. Der Narzisst will unbedingt in Kontakt kommen (indem er die Hand gibt). Person A versucht wirklich diesen Narzissen komplett zu ignorieren.


Mit Respektlosigkeit war gemeint: Befehle erteilen, Drohen, Person A die Krawatte vom Hals zu reissen, rumschreien,... vor den Augen der Person A. Hinter dem Rücken redet er das ganze schön. Wie ein Narzisst eben.


Dachte, ignorieren ist das beste Mittel. Er kommt leider immer wieder.


Ob sagen was hilft? Wenn der Narzisst den Rücken zukehrt?


Höchstens eine Beschwerde, die ich auch schon an den Gemeindeleiter gab. Damals wusste ich allerdings nicht, wie der Narzisst heisst. Das ganze ist in der Kirche.

0

Was möchtest Du wissen?