Hilft eine Gasmaske bei einer Atombombe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn eine Atombombe explodiert dann wird, neben dem nuklearen Feuer und einer enormen Druckwelle|Explosion, auch eine hohe Menge radioaktiver Strahlung verursacht. Eine handelsübliche ABC-Gasmaske schützt natürlich nur vor Gas. Die Strahlung wird dich trotz der Gasmaske durchdringen und auf längere Zeit töten. Um dich vor einer Atombombe zu schützen solltest du einen Bunker etwa 20 Meter unter deinem Haus bauen und Lebensmittel für knapp 20.000 Jahre anschaffen :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei einer Autobombe nur wenn du die gase mitbekommst, ich denke jedoch du meinst eine Atombombe. 

Atombombe dringt so ziemlich durch alles was es hier auf der Erde gibt.

Sinn und Zweck ist ja Zerstörung und Kernspaltung.

Als diese Entwickelt wurde gab es die Theorie dass die Kernspaltung ins unendlich ausgeweitet wird und die Erde Zerstört wird. Aber das hat ja schließlich wie heute auch keinen mehr wirklich Interessiert. 

Also alles außer eine 10m drücke Bleischürtze wird dich definitiv umbringen.

Sofern du nicht direkt verbrannt wirst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also gegen einen großen Teil der radioaktiven Strahlung hilft die Maske zwar nicht, ABER gegen die sehr gefährliche ALPHA Strahlung sehr wohl, denn die ALPHA Teilchen können mit einer Maske nicht eingeatmet werden und dann im Körperinneren Strahlungsschäden verursachen. Und überhaupt schützt die Maske vor vor verstrahltem Staub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?