Wie bekomme ich ein Loch in der Wand wieder zu?

13 Antworten

Bei 4 cm Tiefe kannst Du das mit Kleber füllen. Ich würde eine passende Rigipsplatte zuschneiden und das Loch mit Kleber füllen. Dann die Platte auf den Kleber drücken und eben in das Loch einpassen. Dann die Fugen mit Gips verspachteln. Vorsicht: Über die Fugen ein Fließ einspachteln, sonst reißt die Sache.

mit: Gips, einach anrühren,und in das loch spachteln, abstreichen und fertig.

Zahnpasta, einfache weiße zahnpasta so lange in das loch füllen bis es voll ist und ebenfalls abstreichen.

tapete, einfach tapete drüber und man sieht ncihts mehr davon.

Kleine Platte Gipskarton 12,5 mm kaufen, zwei Stücke zuscheiden mit Gips einkleben. Ein drittes Stück ebenfalls zuscheiden und passeben zur Wand einkleben. Die Fugen verspachteln. Ist, mit Erfahrung eine Fünfminutensache - sonst 20 Minuten.

zuspachteln. Oder häng ein Bild,poster,etc. drüber. :) grüße sina

Anleitung Außen- und Innen-Wand verputzen und Putz-Risse schließen Ein Glättholz: Ein gut greifbares Kantholz (maximal 1,50 Meter Länge) mit ... Bei zu verputzenden Flächen über 2x2 Meter: Etwa 10 cm breite Bretter in ... Große tiefe Risse und Schlitze im Mauerwerk vor dem Glattputzen separat verspachteln. ... Tiefe Löcher werden darum in zwei Schritten verputzt: Zuerst mit einer ... www.chinnow.net/Anleitung-Verputzen-und-Risse-schliessen.htm - Im Cache - Ähnliche Seiten

gelesen hab ich viel aber gemacht, selber, noch nix????

0

Was möchtest Du wissen?