Hilfe! Undefinierbare Spinne!

4 Antworten

Vom Typus her könnte es sich um eine Jagdspinne handeln, die in Gärten lebt - völlig harmlos für Menschen, zumal sie wohl versehentlich in der Wohnung ist. Sie hat kleine Insekten als Beute, die gibt es aber in Deiner Wohnung kaum,

Also es könnte etwas aus der Familie der Philodromidae sein, ein besonders helles Exemplar einer Tegenaria-Art (wobei die eine eigentlich gut erkennbare Zeichnung haben sollte) oder ggf. auch eine nahe Verwandte der braunen Einsiedlerspinne, die in Südeuropa vorkommt, sich also auch hierher verirren könnte ( Loxosceles rufescens ). Die ist scheinbar auch stark giftig, aber es gibt noch keine bekannten Zwischenfälle. Grundsätzlich musst du dir keine Sorgen machen, selbst wenn es eine schwarze Witwe währe, die würde dich auch nicht grundlos beißen. Außerdem steht ohne scharfes Foto der Spinne alles offen, das hier ist also nur fröhliches Rätselraten.

Mach dir mal keine Sorgen - ich bin mir ziemlich sicher, daß es sich um eine Hauswinkelspinne der Art Tegenaria handelt. Über die Unterart wollen wir jetzt mal nicht diskutieren, ohne Foto.

Die Hauswinkelspinnen werden recht groß, vor allem die Männchen, die Maße die du beschrieben hast, treffen zu. Die Färbung ist auf den ersten Blick dunkelbraun. Nur beim näheren Betrachten fällt dann die Musterung auf, die aber auf den Fotos, die im Netz zu finden ist, viel deutlicher rauskommt.

Du kannst zu 100% davon ausgehen, daß es KEINE braune Einsiedlerspinne war!

Welche Spinnenart ist das und ist sie giftig?

Haben diese Spinne in unserer Wohnung gefunden, so eine große Spinne habe ich bis jetzt in Deutschland noch nicht gesehen. Ist sie giftig und wie heisst sie?

...zur Frage

Spinne gefunden? In Deutschland?

Habe eine spinne gefunden in Deutschland vorm Hallenbad . Ich hab noch nie in deutschland diese spinne gesehen  (glaube selten) könnt ihr mir sagen ob das eine seltene art ist und welche art es ist . Es ist etwas 15 cm lang mit beinen , ohne Beine ist er 6 cm lang. Freue mich für jede antwort

...zur Frage

Wieso springen die Spinnen auf mich ? :(

Also vor ca.1-2 Wochen hat ich aufeinmal ne spinne in den Haaren als ich ins Bad kamm :(

Und gestern hat mich wieder eine Angegriffen :/ ICh dacht erst das is ne Mücke oder so weils so :psssssss. macht xD oder ich bildete es mir nur ein :P

Und dan aber rannte ich weg xD und als ich mich umdrehte hing da ne fette Spinne am Faden runter :( aber als ich ins Bad kamm hing sie noch nicht da erst als ich mich umdrehe und wieder raus wollt war die da :O

Greifen die Spinnen mich an ? Weil danach war diese Spinne den ganzen Abend an der Decke und hing nicht rum :( Ich hab mich nicht getraut sie einzusaugen ;/

**Aber das ist ne ernste Frage ! Kann es sein das sie einen echt angreifen ? Haben die es als Ziel auf Menschen zu springen um die zu beissen oder eier in die zu Pflanzen ? xD **

BITTE NUR ERNSTE ANTWORTEN UND WO IHR EUCH SICHER SEID!!!!!!

Danke :)

...zur Frage

Was ist das für eine Spinne? (foto)?

Ich habe gestern diese außergewöhnlich große Spinne im Garten gefunden und um sie genauer zu betrachten vorsichtig in ein Glas gesteckt.

Zur Beschreibung :
Sie ist mit ausgestreckten Beinen ca. 6 cm lang und hat einen rund 2 cm langen Körper.
Sie hat ein leichtes Fell , welches hellgrau mit schwarzen Streifen und Flecken ist .
Sehr auffällig sind ihre orangenen Mundwerkzeuge.

Sie ist auf jeden Fall größer und dicker/massiver als jede Winkelspinne die ich bis jetzt gesehen habe , welche laut Internet die größte in Österreich heimische Spinnenart ist

Ich habe zur weiteren Hilfe noch ein paar Fotos der Spinne hinzugefügt.

Ich hoffe jemand kennt sich in diesem Gebiet aus und kann mir weiterhelfen.

...zur Frage

Schwarze Witwe infos.... vorkommen... gefahr?

Mich würde interessieren : WO schwarze Wittwen leben, WIEVIELE die anzahl dieser misst, WIE GEFÄHRLICH sie sind,
,und WIE WARSCHEINLICH es ist das man von einer gebissen wird.

Danke an alle ....

...zur Frage

Beißen Spinnen wenn sie Angst haben?

Ich bitte um ehrliche seriöse Antworten!

Ich sehe immer mal wider größere Spinnen bei uns in der Wohnung. Da werde ich immer ganz neugierig und würde am liebsten die Spinne kurz auf die Hand nehmen, leider furchte ich mich davor gebissen zu werden.

Auf YouTube habe ich gesehen, wie eine Person sehr giftige Spinnen auf die Hand nimmt. Mir fällt dann immer auf, wie ruhig sich die Spinnen auf seiner Hand verhalten. Wenn ich jetzt eine Spinne versuchen würde auf die Hand zu nehmen, würde die aus Angst sehr schnell wegkriechen.
Ist das den dann gefährlich diese Spinnen auf die Hand zu nehmen und wie wahrscheinlich ist es dann gebissen zu werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?