Hilfe! Schwangerschaft und Proteinriegel

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Lass es sein - Protein ist meistens unnötig und in Mengen auch schädlich wenn man nicht schwanger ist. Zitiere mal Voxde :

Wer häufig tierische Eiweiße (Fleisch oder Fleischpasten, Wurstwaren) isst, führt seinem Körper nicht nur zu viel Eiweiß, sondern auch reichlich Chemikalien und Purine zu. Überschüssiges tierisches Eiweiß wird im Körper gespeichert und in das Bindegewebe und die Blutgefäße eingelagert. Dies führt nach Meinung von Experten auf Dauer zu verschiedenen Krankheiten. Der Frankfurter Internist Dr. Lothar Wendt nennt beispielsweise Herzinfarkt, Arteriosklerose, Schlaganfall, Bluthochdruck, Rheuma, , Arthrose, Typ-2-Diabetes, Gicht und Nierenentzündung als mögliche Folgen eines hohen Konsums tierischer Eiweiße.<

Alles Gute.

Hey, ich würde mir keinen zu großen Kopf machen. Jetzt hast du sie ja nunmal gegessen. Oft sind diese Dinge, von denen abgeraten wird, nur schädlich, wenn sie in zu großen Mengen und zu häufig konsumiert werden. Und niemand weiß in den ersten Tagen, dass er schwanger ist und trotzdem kommen eine Menge gesunde Babys auf die Welt. Lass es einfach in Zukunft und gut is.

Darf ich in der Schwangerschaft Protein- / Energieriegel ...

rund-ums-baby.de/schwangerschaftsberatung/Darf-ich-in-der-Sch...

14.10.2011 - Darf ich in der Schwangerschaft (bin jetzt in der 28. SSW) Proteinriegel (oder

Energieriegel) essen? Die sind soooo ... Schwanger oder nicht?

Google: Schwangerschaft und Proteinriegel

Was möchtest Du wissen?