Hilfe! Meine Eltern wollen meinen Beruf bestimmen!

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte das gleiche problem, ich will Musicaldarstellerin werden und meine Eltern waren strickt dagegen. Egal wie oft ich auf sie eingeredet habe sie haben imr nicht zugehört! Jetzt mache ich seit 1,5 Jahren die Bakip(ausbildung zur Kindergartenpädagogin) und es gefällt mir zwar aber es ist nicht das richtige für mich. Ich spar jetzt mein Geld damit die nötigen Kurse belegen kann die zur Aufnahme. Ich verstehe deine und meine Eltern, als Musicaldarstellerin\ Schauspielerin etc. kann man nur bis zu einem bestimmten alter arbeiten also musst dir wirklich sicher sein, dass es das ist was du willst. Ich habe das meinen Eltern gesagt und sie unterstützen mich jetz(auch wenn ich es selber zahlen muss) Du musst deinen Eltern wirklich klar machen das du diesen Beruf machen MUSST, fals es so ist. Aber mach am besten eine alternativ Ausbildung, damit du fals es nicht klappen solltest nicht auf der straße sitzt. Aber ich finde es nicht gut das sie dir das vorschreiben wollen, immerhin ist es dein Leben und du musst den beruf dann ausüben, und ich glaub nicht das es einen glücklich macht wenn man ihm Büro anstatt vor der Kamera sitzt

Hoffe das ich helfen konnte :)

schauspielerin ist eben kein handfester beruf den man erlent und ausführt, sondern ein berufsfeld wo man eben viel glück, talent und gute connections aufweisen sollte. Du könntest ein schauspiel studium machen.. nebenbei zum filmwissenschafts studium.. oder theaterwissenschaft oder medienwissenschaft.. ich würde außerdem bereits damit anfangen in kleineren gruppen mitzuspielen.. wenn du es so angehst, hast du mehr chancen und deine eltern fassen es wohl auch anders auf.

Handfest vielleicht nicht, aber es ist schon ein Beruf, den man ernsthaft erlernt und bestenfalls ausführt. Natürlich gehören auch Talent, Glück und Vitamin B dazu, aber die Mythen der einfachen Schauspielausbildung und des glamourösen Schauspiellebens sind eben nur... Mythen!

Der Hinweis auf ein Theater-, Medien- oder Kommunikationswissenschaftsstudium ist aber gut!

0
@Balwedh

Hab ja auch darauf hingeweisen, dass eine ausbildung durchaus möglich ist.. mit dem job bekommen und tatsächlich ausüben ists aber leider wieder eine andere geschichte.. trotzdem mehr chancen, mehr neue connections und auch mehr erfarung erhält man eben wenn man eher eine ausildung in dieser richtung hat als auf dasgroße glück zu erwarten plötzlich als talent entdeckt zu werden und gleich mal eine stelle zu bekommen...

0

Eltern von solchen berufen zu überzeugen wie Schauspielerin Sängerin oder Modell ist immer sehr sehr schwer... Wenn Schauspiel dein großer Traumjob ist dann setze alles dran es zu schaffen du kannst deine Eltern davon kaum davon überzeugen da sind sie manchmal sehr sturköpfig.. Denk doch immer dran sie wollen dein bestes. trotzdem arbeite fleißig darauf hin :)

deine eltern werden nicht generell was gegen die schauspielerei haben, die möchten wohl nur das du trotzdem ne ausbildung machst falls das mit der schauspielerei dann doch nicht klappen sollte. würde ich dir auch raten.

Hm, ich denke sie haben recht. Die wahrscheinlichkeit dass du wirklich von schauspielern leben kannst ist recht gering, man könnte genausogut fußballprofi werden wollen. Mach doch eine Ausbildung und versuche nebenbei zu schauspielern. Vieleicht ergibt sich so ja etwas, aber ich würde nicht alles auf die eine karte setzten.

Was möchtest Du wissen?