Hilfe, Klassenarbeit, wie?

1 Antwort

Naja, einen Brief, in dem Du von einem Erlebnis erzählst, wirst Du ja bestimmt schon einmal geschrieben haben, oder?

Nichts anderes sollst Du hier tun - eine Ballade erzählt ja auch von einem besonderen Ereignis oder einem aufregenden Erlebnis. Und jetzt erzählst Du einfach dieses Erlebnis aus der Sicht der Figur, die in der Ballade dieses Erlebnis hat, in einem Brief: Was ist der Figur passiert? Was für Gefühle hatte sie? Was hat sie sich gedacht? Warum hat sie so gehandelt? usw.

Jaa dankeschön. Ich hab zwar so einen Brief geschrieben, aber das hatte sich wie einen Bericht angehört hatte mir mein Lehrer gesagt.

0
@Leaxt

Nicht so verkrampft an eine Aufgabe herangehen :-)

Überleg doch mal ganz logisch - wenn Du einem Freund etwas erzählst, dann bist Du doch nicht sachlich, da spricht man doch nicht wie in einem Bericht:

"Am 13. August 2015 feierte ich zusammen mit meiner Familie Geburtstag. Ich erhielt viele Geschenke..."

So erzählt doch kein Mensch.

"Stell Dir vor, was ich für tolle Sachen zum Geburtstag bekommen habe! Ist zwar schon wieder 2 Wochen her, aber ich bin immer noch ganz aufgeregt..."

So erzählt man!

Und Balladen sind immer spannend, wenn man sich auf sie einlässt.

1

Was möchtest Du wissen?