Hilfe gesucht! Beim Lampe anschließen - 4 Kabel aus der Wand an 3 Lampenkabel.. aber welche?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Badezimmerschränke sind häufig zwei Leiterkabel gelegt. Eines ist über den Lichtschalter geschaltet und das zweite ist gar nicht geschaltet, sondern führt permanent Strom. Deas geschaltete Kabel ist für die Lampe und das ständig stromführende Kabel ist für eine Steckdose, die sich für Rasierer und Föhn oft auch noch im Schrank befindet. Mit einem Phasenprüfer bei eingeschalteter Sicherung testen, welches Kabel geschaltet ist und welches ständig Strom führt. Gibt es keine Steckdose in Deinem Schrank, das ständig stromführende Kabel mit Isolierband absichern und nur das geschaltete Kabel an die Lampe klemmen.

Wenn Du keinen Phasenprüfer hast, schließ halt die Lampe des Schranks an die bisher abisolierten Kabel an. Wenn sich die Lampe über den Lichtschalter schalten läßt, ist ja auch ok.

0

Also wenn du die Farben schon nicht kennst - welche übrigens nicht bindend sind - dann hol um Himmels Willen nen Elektriker. Der macht das in 5 Minuten und steht vor allem dafür gerade. Strom sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Kleine Milchmädchenrechnung: eine typische Leitung liefert 16 Ampere Strom und ca. 40 Milliampere können tödlich sein, das sind 0,04 Ampere. Das braucht natürlich besondere Bedingungen, aber im feuchten Bad kriegt man das recht leicht hin.

also hat jetzt geklappt mit eurer Hilfe :) vielen Dank - die Lampe leuchtet und die Steckdose geht auch!:) !!! Leider war das Kabel zu kurz. Hab jetzt mit einer weiteren Lüsterklemme und übrigen Kabeln des anderen Badezimmerschranks eine behelfsmäßige Verlängerung gebastelt. Ich hoffe mal das ist nicht sonderlich gefährlich ;)?!

Was möchtest Du wissen?