!HILFE , ungewollt schwanger mit 17

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, liebe sandriii93,

ich denke gar nicht daran, Dir eine 'Standpauke' zu halten! Wenn Du jetzt meine Tochter wärest, würde ich Dich erst mal in die Arme nehmen und Dir sagen:' Hab keine Angst, wir schaffen das schon!' Ich möchte dir Mut machen und Dir sagen, daß keineswegs alles verdorben ist, wenn Du Dein Kind bekommst, da gibt es heute so einige Stellen, die Dir helfen können, z. B. aus-WEG: Aus-WEG?! www.ausweg-pforzheim.de ! Ich habe eine Freundin, die hat in ihrem Wohnort eine gute Bekannte, die zu dem Leitertum von 'Ausweg' gehört, daher weiß ich es von sicherer Stelle.

Verzweifle nicht, packe es sachlich und nüchtern an, Deine Pläne fallen gar nicht ins Wasser, es muß nur ein wenig umgeplant werden! Und dabei wird man Dir helfen! Ich habe zwei hier entdeckt, die sehr gute Ratschläge für Dich haben, @lina72 und Gewitterhexe89, da kannst Du drauf hören!

Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft!

L. G. Abendsonne

vielen dank für solche lieben worte :)

2

du wirst nicht drum herum kommen, mit deinen eltern zu reden, denn sie sind die einzigen, die dir helfen könnten, wenn du deine zukunftspläne mit studium usw. verwirklichen willst.....wenn du hilfe hast, geht das auch mit kind, es wird schwer, aber es geht, du wärst nicht die erste, die es schaffen würde - allerdings brauchst du dazu die unterstützung deiner eltern und vielleicht auch der deines freundes....kopf hoch, du schaffst das ;)

Also erst einmal klingt das alles total vernünftig was du sagst. Abtreiben finde ich auch eine schreckliche Sache und ja es ist natürlich auch problematisch jetzt mit 17 ein Kind zu kriegen. Ich bin auch 17, allerdings ist es mein Wunsch mein erstes Kind am liebsten mit 18 zu kriegen... Meine Mutter meinte, sie würde mir helfen ganz egal wie die Entscheidung ausfällt. Deshalb kannst du das Kind entweder bekommen und es großziehen, oder du machst es wie bei Juno (keine Ahnung ob du den Film gesehen hast) und gibst das Kind nach der Geburt ab in eine Familie, die sich vielleicht ein Kind wünscht, aber keins bekommen kann. Ganz wichtig ist aber, dass du schnellstens mit deinen Eltern redest, auch wenn es dir sicherlich schwer fällt. Sie müssen entscheiden, ob sie dich während der Schwangerschaft und gegebenenfalls auch nach der Geburt, falls du das kind "behälst", unterstützen. Ihre Hilfe ist gaaanz wichtig, wenn du noch so jung bist!!! Viel Glück und alles Gute! Und auch toll von deinem Freund, dass er dir so beisteht! Meiner sagt immer, falls ich schwanger werden würde, wäre er über alle Berge...:(

hahaha sweet... meine eltern wären strenger. für sie wärre es der horror wenn ich mit 18 ein kind bekomme. ich will unbedingt anwalt werden deshalb aufjedenfall ein kind nach studium hahaha.

0

@sweetheart666: Wenn dein Freund das jetzt schon sagt, dann schicke ihn am besten gleich über alle Berge! Denn, falls du schwanger werden solltest, ist es nicht nur dein Problem, er hat den gleichen Anteil dran!

1

Schwanger trotz Pille und ohne Sex?

Hallo!

Ich weiß, dass diese Frage schon gefühlte tausend mal gestellt wurde, aber ich muss es trotzdem noch einmal tun....

Ich nehme jetzt seit 1,5 Jahren die Pille regelmäßig ein und habe (so weit ich weiß) auch keine Fehler bei der Einnahme gemacht. Jetzt ist jedoch zwei Mal hintereinander meine Periode ausgeblieben und so langsam mache ich mir schon Gedanken. Zuerst, dachte ich mir es könnte ja mal vorkommen, aber jetzt hab ich echt Angst. Auf der anderen Seite denke ich mir immer wieder, dass ich gar nicht schwanger seien kann, da ich und mein Freund noch gar nicht miteinander geschlafen haben. (Aber man hört ja auch ab und zu Geschichten, bei denen es auch ohne sex zu einer schwangerschaft kam...)

Jetzt wollte ich gerne eure Meinung wissen, ob ihr meint, dass ich erst mal von diesem "Trip" runterkommen sollte oder mir doch gedanken machen sollte?

(Ich weiß dass die beste Methode wäre einfach einen test zu kaufen oder zum Arzt zu gehen, aber momentan habe ich keine Zeit zum arzt zu gehen, deshalb ist mein Termin erst nächste woche...)

Danke für eure Antworten & schönen Abend noch! :)

...zur Frage

Möglicherweise ungewollt schwanger?

Also hier das Problem: vorab, ich bin 16. Mein Freund und ich hatte an einem Tag in den letzten Wochen ungeschützten Sex, was theoretisch kein Problem wäre, da ich die Pille nehme, aber einen Tag danach ist mir aufgefallen, dass ich dummerweise die Pille des Abends davor vergessen habe. In dieser Zeit hatte ich nur leider absolut nicht die Möglichkeit, mir die Pille danach zu holen, aber das ist auch nicht das Thema. Jetzt die Angst, ob ich dabei schwanger geworden sein könnte, einen Test habe ich noch nicht gemacht, da ich momentan im Urlaub bin und es deshalb gerade einfach nicht möglich wäre. Seit ein paar Tagen bilde ich mir ein, öfter mal Bauchschmerzen oder Übelkeit zu haben und gestern Abend dann auch noch der Schock, Blut vorzufinden (möglicherweise Einnistungsblutun?). Ich habe meinen Freund über die Möglichkeiten einer Schwangerschaft informiert, er wird in 2 Monaten 19. Wir haben uns drüber unterhalten und da seine Familie uns ganz bestimmt nicht unterstützen würde (ganz im Gegenteil) und auch für mich nicht infrage kommen würde, ein Kind in meinem Alter zu behalten oder zur Adoption freizugeben, haben wir uns dazu entschieden, im Fall einer Schwangerschaft abzutreiben. Momentan ist natürlich alles noch theoretisch, aber ein bisschen drüber informieren wollte ich mich trotzdem. Ich habe auch vielen Seiten gelesen, dass die Eltern nicht unbedingt etwas davon mitbekommen müssen. Meine Mutter ist alleinerziehend und sie würde mich vermutlich bei jeder Entscheidung unterstützen, aber ich möchte sie einfach nicht enttäuschen.

Deshalb: Weiß vielleicht jemand sicher (nicht nur vermutet), ob die Krankenkasse die Kosten einer Abtreibung bei einer Jugendlichen ohne Einkommen übernehmen würde?

Falls das Ergebnis des Testes positiv ausfällt, ist es dann unbedingt nötig, einen Frauenarzt einzuweihen? Denn dies würde ich gerne vermeiden.

Hat vielleicht jemand in meinem Alter schonmal Erfahrungen damit gemacht, wenn auch nur von Freunden?

Und zu guter letzt: Ich könnte gerade aufmunternde Worte gebrauchen, also hilft es nicht, nur Antworten von wegen „Abtreibung ist Mord“ und „Überleg es dir nochmal“ zu lesen, denn darüber nachgedacht habe ich sicher genug.

LG und vielen Dank schonmal!

(Entschuldigung, dass der Text so lang geworden ist)

...zur Frage

Vielleicht schwanger und das auch noch mit 15!?

Also ich habe mich diesen Montag(12.2) mit einem Kumpel getroffen und dann kam später einfach eines zum anderen.Als mir dann danach aufgefallen ist das wir vergessen haben zu verhüten holte ich mir direkt die Pille Danach und dann War das Thema für mich erledigt.

Nur Problem ist das ich jz typische Schwangerschaft Zeichen aufweise.

Kann ich vielleicht trotz Pille danach schwanger sein? Sollte ich mir einen sw-test holen? Und wie um himmelswillen erkläre ich dann meinen Eltern (falls ich schwanger bin) die Schwangerschaft? Und das es von einem Kumpel wäre???

Hilfe!

...zur Frage

prostituierte schwanger?

was passiert wenn eine prostituierte schwanger von einem kunden ist wird sie es abtreiben lassen und kann sie auch den kunden finden und wenn sie es nicht abtreiben lässt muss der kunde für den baby sorgen ?

...zur Frage

Kann man sofort nach dem Absetzen der Pille schwanger werden?

Hey :) Ich nehme Samstag meine letzte Pille und setzte diese dann ab. Nun bin ich aber am überlegen ob ich sofort nach Beendigung der Pille schwanger werden kann oder ob der Schutz noch für einige Zeit gewährleistet ist. Mein freund und ich sind nämlich überhaupt keine Fans von Kondome ;)

...zur Frage

Ab wann kann man den Test machen?

Hey ich würde gerne einen Schwangerschaftstest machen. Ich nehme die Pille und habe trotzdem Angst schwanger zu sein. Und ich hoffe es kommt jetzt keine Antworten wie ja die Pille schützt weil das ist nicht meine Frage.
Undzwar steht auf dem Test man kann ihn 2 Wochen nach dem Ausbleiben der Periode machen. Ich habe ja aber nur noch meine abbruchblutung. Wie ist dann da? Weil diese würde ja trotzdem kommen, auch wenn man schwanger ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?