Wie grenze ich mein VWA-Thema ein?

2 Antworten

Ich habe meine Bachelor-Arbeit in diesem Bereich über "Nonverbale Kommunikation in der beschäftigungsorientierten Beratung" geschrieben und glaube, dass ich mich in dem Bereich auch ganz gut auskenne. 

Ich rate dir allgemeine Regeln von Körpersprache vorzustellen, keine einzelnen Verhaltensweisen, die du dann versuchst wie im Wörterbuch zu übersetzen. Wie geht der Mensch mit Sinnesorganen um und wie geht er mit sensiblen Körperstellen um, sind da wahrscheinlich gute Ansätze, mit denen man dann sicher viel anfangen kann.

Würde zum Einstieg erst allgemein auf die Thematik "Lügen erkennen" eingehen und dass, die Sache mehr als fraglich ist (eine Studie von Bond und DePaulo sagt z.B., dass die Chance hier richtig zu liegen bei 54% liegt). Dann würde ich allgemeine Regeln vorstellen (Umgang mit Sinnesorganen, Territorialverhalten, etc.)  und abschließend noch Probleme bei der Analyse von nonverbaler Kommunikation darstellen.

Überraschender Weise war Stefan Verra derjenige, der mich da mit Abstand am weitesten gebracht hat. Überraschender Weise, weil seine Bücher einen eher journalistischen Schreibstil haben und seine Shows (wen es interessiert: www.stefanverra.com) sind eher lustig aufgezogen ... ABER: alle seine Aussagen kann er wissenschaftlich belegen. Aktuelle Studien und aktuelle Erkenntnisse von Evolutionswissenschaftlern stecken hinter seinen Aussagen. Er hat mir sehr gut geholfen, viele Aussagen von anderen Autoren in einen Kontext zu setzen.

Körpersprache im Unterricht 

Techniken nonverbaler Kommunikation in Schule und Weiterbildung  

Buch

Autor(en):
Neill, Sean ; Caswell, Chris ; Rademacher, Jörg W.

ISBN: 9783891261941

Ort: Münster

Verlag: Daedalus-Verl.

Jahr:2009

Auflage:6. Aufl.

Bemerkung:
Orig.-Ausg. bei Routledge, London [u.a.], c 1993
--------------------------------------------------------------------
In Universitätsbibliotheken wirst du sicherlich etwas finden. Das Thema solltest du noch weiter eingrenzen.

Das hier ist nur ein mögliches Beispiel.

LG,
becks2594

Was möchtest Du wissen?