Herleitung der Formel der Kapazität C in Abhängigkeit der elektrischen Stromstärke I fürs Entladen eines Kondensators?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Antwort - siehe Bild

In der oberen Zeile - Mitte heißt es  R*C und nicht R:C.   

 - (Schule, Physik, Kondensator)

Man weiss nicht genau, was du suchst. Bestimmen der Kapazität über eine Entladung?
Kleiner Versuch:

Ladung ist Kapazität mal Spannung:

Q = C * U

Stromstärke ist Ladung pro Zeit:

I = Q / t,  also ist Q = I * t

Somit kann man das gleichsetzen:

I * t = C * U  --> daraus wird

C = t *  I / U 

Somit muss man vor dem Entladen die Spannung messen, dann mit einem definierten, konstanten Strom entladen, und die Entladezeit messen.
Das ergibt die Kapazität.


schreib mal ein beispiel..... kommt immer auf den BEZUG drauf an... geht es um die di-elektrizitätszahl was du nicht verstehst? also die eta's (Feldkonstante/Permitivität) oder um was geht es?

Wenn es dir wirklich um die Stromstärke geht dann bedenke in deinen formeln:

die stromstärke VERSTECKT sich im U weil U = I * R

im Q weil Q = C * U      also Q = C * I * R

etc.......

also würde sagen wenn du mit der Stromstärke zu tun hast dann ist in der aufgabenstellung auch der Widerstand gegeben....

LG dr

Formel für elektrische Stromstärke?

Was ist die Formel für elektrische Stromstärke?

...zur Frage

Physik - Ladung eines Kondensators

Ich muss in Physik ein Protokoll erstellen und komm mit einer Frage nicht klar..

Wie ändert sich beim Entladen des Kondensators die Stromstärke in Abhängigkeit von der Zeit? Skizzieren Sie den Zusammenhang in einem Diagramm! (also einfach nur skizzieren, ob es eine quadratische Fkt. etc etc ist)

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Kapazität ausrechnen mit der Stromstärke und der Zeit

Hallo Welt,

ich bin gerade dabei ein Messgerät zu bauen, welches die durchgeflossenen Ampere misst und mir ausgibt. (Mit einem Mikrocontroller und einem Ampere-Sensor, dass klappt alles sehr gut).

Hintergrund: Ich möchte wissen ob in der Powerbank wirklich 10.000mAh drin sind, also messe ich die konstante Stromstärke welche mein Handy am USB Port zieht. Das sind ca. 0,6Ampere. Wie kann ich jetzt die Kapazität ausrechnen??

Die Zeit zustoppen ist ja dank des Mikrocontrollers kein Problem, ich brauch nur die Formel.

1Ah = 1A/1h --> klappt nicht

Vielen Dank

...zur Frage

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Stromstärke und Zeit beim Entladen eines Kondensators über einen ohmschen Widerstand?

...zur Frage

Ladung Q im I-t-Diagramm

Hallo, ich habe aus einem Versuch (Entladen eines Kondensators über einen Widerstand) ein I-t-Diagramm erstellt (etwa bis zu dem Zeitpunkt, an dem der kondensator halb entladen ist). Daraus soll ich Die Ladung Q des kondensators ermitteln.

Meine Überlegung: 1. Die Methode, bei der man die Fläche unter dem Diagramm ermittelt, indem man sie in viele Balken unterteilt funktioniert nicht, da das iagramm unvollständig ist.

Bleibt also noch die Integralrechnung:

Q= integral( I*dt) Für I muss ich wahrscheinlich die Anfangsstromstärke I0 nehmen.

Wie rechnet man weiter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?