Henna, erbeerblond?

 - (Haarfarbe, Bio, Henna)  - (Haarfarbe, Bio, Henna)

3 Antworten

Da kommt es auf jeden fall auf deine Haarfarbe drauf an! Bei Henna ist es normalerweise so, dass du es nicht gut rauswaschen kannst. Wenn du natürliche Hennapaste nimmst ohne zusätzliche Farbe und sehr helle Haare hast wird das schon mal sehr orange/rötlich. Aber es ist kein Problem es mit normaler haarfarbe zu mischen. Nimm am besten ein Esslöffel Olivenöl und Essig wenn du möchtest zum Anrühren. Ein anderer Tipp ist die Haare im nachhinein zu bleichen (zum Beispiel mit Zitrone) dann geht das Orangene von dem Henna eher in das Erdbeerblond über das du haben möchtest. 

du kannst aber bei deiner jetzigen Haarfarbe nicht viel falsch machen - es könnte nur sein dass es dir ein bisschen zu orange wird am anfang, je nach deinem Geschmack. 

wenn du es mischst ist es sicher nicht mehr so schädlich - Henna ist im Grunde sehr gesund für die Haare, ich habe lange in einem Land gewohnt wo jung und alt sich das regelmäßig in die Haare gemacht hat und die Haare dadurch dick, geschmeidig und gesund waren. Die älteren hatten dann aber eben feuer rote Köpfe und zum Teil auch Bärte :) Dir wünsch ich viel Erfolg!!

Vielen Dank für deine Antwort, du hast mir Sehr geholfen!

0

Wenn du deine haare mit henna färbst kannst du deine haare dannach mit normaler farbe nicht mehr färben. Deine haare müssen rauswachsen. Das ist dir klar?!
Henna und Farbe kann man nicht mischen!!!

So eine schöne haarfarbe und wirklich mit henna kaput machen? :(

im Gegenteil :) Henna ist sehr gesund für die Haare! 

0

Nein eigentlich meine ich die haarfarbe. Meistens hat man das pech das die farbe von henna oder tönungen nicht mehr komplett rausgeht

0

Was möchtest Du wissen?