Henna-Abend einer Freundin

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

man zieht sich schick an, abendkleid wär vielleicht übertrieben. die braut bekommt die hände mit henna bemalt und es wird gelacht, getanzt, gesunge... geh einfach hin, lass dich überraschen. nimm einen schönen blumenstrauss mit, das hochzeitsgeschenk wirst du ja dann bei der hochzeitsfeier übergeben.

Du kannst ganz normal hingehen, schick oder übertrieben schick, wie es Dir gefällt. Schenken auch je nachdem wie nah Du ihr bist. Geld, Goldmünze, Goldring. Ja auch alles was sie fürn Haushalt benötigen kann oder wie schon beschrieben einfach nurn Blumenstrauss. Die Gäste sind alle schon da und tanzen. Wenn das Brautpaar kommt bilden die jungen Mädchen einen Gang, sie haben alle Rosen in der Hand. Das Paar geht da durch, geht auf die Tanzfläche und tanzt. Es wird viel getanzt. Das Brautpaar hat bestimmt einen Tanz eingeübt und wird es vortanzen. Wenn die Hochzeit nicht hier statt findet (evt. in der Türkei)wird jeder seine Geschenke überreichen. Meistens sind die Frauen unter sich. Ursprünglich war es nur ein Abend für die Braut, damit sich sich von ihren Freunden und Familie verabschieden kann. Aber dann kamen die älteren Frauen dazu, um für ihre Söhne Bräute auszusuchen. So wurde es immer voller, nun kommen des öfteren auch die engeren männlichen Verwandten mit rein. So gegen schluss bekommt da Paar die Henna auf die Hand. Die Braut bekommt eine roten Tuch über ihren Kopf. Es werden traurige Lieder gesungen, über Abschied. Die Braut kann gar nicht anders als weinen. Sie sagt die Hand geht nicht auf, und ´bekommt ein Goldstück von der Schwiegermutter. Die Hand wird mit ein roten Tuch umwickelt. Die gäste können sich dort Henna drauf machen lassen oder mitnehmen.

Was möchtest Du wissen?