Helix Piercing nach 4 Wochen rausnehmen?

7 Antworten

ich habe mein stecker nach 3 tagen schon rausgenommen und gewechselt also bei mir ist nix passiert, so 3-4 wochen später ist bei mir ein haar in den stichkanel gekommen. also müsste ich es mit reingeschoben haben also da müsstest du aufpassen aber sonst find ich es nicht schlimm. es kann nur sein wenn du ihn zu oft raus nimmst das es länger weh tut da das ohr dann gereizt ist also ab und zu ist ok

Ich würde es nach 1 Monat, sogar 2 Monate rausnehmen. Ich hab meins nach 4 Wochen raus genommen tat nicht gut ,hat sehr weh getan als ich es wieder rein tun wollte.

Man kann das Ohr auch säubern ohne das Piercing rauszunehmen. Erfahrungsgemäß ist es keine gute Idee ein Helix Piercing so schnell zu wechseln/rauszunehmen.

Man kann es eig. auch ziemlich gut reinigen, ohne es aus dem Ohr zu nehmen. Zumindest seh ich das so. So ist bei mir zumindest noch nie etwas passiert.. Wobei ich aber auch sehr paranoid bin, was das Thema "Zuwachsen" angeht.

Wie lang soll ichs dann mindestens drin lassen dass höchstwahrscheinlich net zuwächst?

0
@kaninchen96

Ich würde, ehrlich gesagt, einige Monate warten. Laut meinem Piercer ist ein Helix erst ab etwa 2/3 Monaten wirklich verheilt

0

Diese schwachsinningen "Pflegetipps" von Juwelieren und anderen Pfuschern sind einfach zum davon laufen! Ein gestochenes Knorpelpiercing braucht mind. 6 Monate bis es abgeheilt ist, kann aber auch um einiges länger dauern. Beim Schiessen (und ja Juweliere stechen nicht, die schiessen) entsteht kein sauberer Stichkanal, weshalb die Abheilzeit sogar noch länger ist! Bevor die 6 Monate um sind, solltest du dein Piercing also auf keinen Fall entfernen, auch nicht zum nur schnell reinigen... 3 Monate sind viel zu wenig, denn du dann ist gerade mal die erste Abheilphase vorbei (während den ersten 2-3 Monaten darfst du ja nicht baden gehen etc.), aber wenn du das Piercing dann entfernst, reisst du dir damit den gesamten Stichkanal wieder auf..

Darf ichs dann auch net zweimal am tag drehen wenn ich die pflegeflüssigkeit drauf hab?

0
@kaninchen96

Drehen solltest du frische Piercings sowieso NIE! Damit reisst du nur den ganzen Stichkanal wieder auf und es können Blutkrusten und Schmutz in den Stichkanal gelangen, was zu heftigen Entzündungen führen kann..

0

Übertreibt doch ned;) Ich war bei meinen 2. Ohrlöchern am gleichen Tag noch baden, die sind extrem gut abgeheilt und ich hab sie nach 5 Wochen gewechselt. Mit meinem Helix (ein Monat alt) war ich jetzt auch schon schwimmen und der ist schon so gut wie abgeheilt... und drehen solltest du ihn, damit sich ein richtiges Loch bildet.

0
@WhiteCherry1999

Wenn es bei dir bis jetzt noch nicht zu Entzündungen gekommen ist, ist das ja schön und gut, aber trotzdem absolut nicht weiterzuempfehlen.. Und ein richtiges Loch bildet sich beim Stechen und nicht wenn das Piercing gedreht wird! Damit reisst nur der ganze Stichkanal wieder auf und es können Blutkrusten und Schmutz in den Stichkanal gelangen, was zu heftigen Entzündungen führen kann.. Wer das unbedingt ausprobieren will, soll das machen, aber mit der richtigen Pflege eines Piercings hat das nicht viel zu tun und somit sollte man das anderen auch nicht weiterempfehlen..

0

Was möchtest Du wissen?