Heißt es Mütze "aufsetzen", Uhr "um machen", Kette "umbinden" oder doch bei allem "anziehen"?

13 Antworten

Sicher regional verschieden. So auch Schweiz. Dort waere (in Schriftsprache, nicht schwyzerduetsch) Muetze aufsetzen, Kette (Halskette) anziehen, Uhr anziehen. Dialekt, in der Befehlsform, leg Muetze, leg Ketti a, leg d'Uhr a

"Kette anziehen" hört sich komisch an. "Uhr" könnte aber gelegentlich gehen, es kommt auf den Kontext auf. Sonst-Mützen setzt man auf, Ketten und Uhren legt man an/um.

Also bei uns heißt es "Uhr umbinden" "Kette anlegen" "Mütze aufsetzten". Aber bei uns heißt es auch grammatiKAlisch.

Lach.

0

grammatikalisch ;-) dank dir, ich habs damit nicht so

0

anziehen ist genau so oberflächig wie MACHEN..man kann ja die Tätigkeit genau beschrieben..ich LEGE mir eine Kette um..... Ich befestige meine Uhr am Handgelenk etc...

"Uhr um machen" ;) Würde mal sagen das ist definitiv Umgangssprache.

Was möchtest Du wissen?