Heirat/Traumdeutung (islam)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dass du dich im Unterbewusstsein ganz viel mit heiraten beschäftigst - warum auch immer. Träume sagen jedenfalls nicht die Zukunft voraus!

Träume dienen der Bewältigung/Verarbeitung der Vergangenheit. Zu sonst NICHTS. Warum Du trotzdem vom Heiraten geträumt hast, obwohl Du - vermutlich - noch unverheiratet bist, liegt daran, dass Du Dir ganz offensichtlich in der Vergangenheit GEDANKEN übers Heiraten gemacht hast.

Angesichts der zina-Problematik lässt sich dieser Gedanke für einen jungen Muslimen ja auch gar nicht vermeiden. Um so weniger als hier ein immenser Druck auf uns (jungen) Muslimen liegt. (Ich bin nicht mehr ganz so jung) :-))

Also: Mit schönem Gruß von einem muslimischen Psychologen: Es hat keine Bedeutung für die Zukunft. Und wahrscheinlich wirst Du irgendwann demnächst heiraten - weil wir ja alle möglichst früh heiraten (sollen). Dies geschieht jedoch aufgrund der muslimischen Gesellschaft und Erwartungshaltung und evtl. Deiner Erziehung.

In schā'a llāh

Wenn du davon noch nichts weißt, dann ist vielleicht schon jemand für dich ausgesucht worden. Laß dich überraschen!

Es gibt so eine Bestimmte Seite.Da stehen die Bedeutungen Im Traum 

Was möchtest Du wissen?