Haupt- oder Nebensatz bei einem Ausruf?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

soweit ich weis sind Nebensätze Sätze die nicht vollendet sind wie z.b.

,,Ich gehe nach Draußen, Um zu spielen,, hier wäre um zu spielen der Nebensatz, da man nicht einfach sagen kann um zu spielen da fehlt ja noch eine Begründung. jedoch kann man ich gehe nach Draußen alleine schreiben ohne einen weiteren Satz das macht es dann zum Hauptsatz

Hoffe konnte dir helfen auch wenn es komplieziert erklärt ist.

Da ein gebeugtes Verb fehlt, würde ich nicht von einem Satz sprechen. Allerdings fällt mir außer "Ausruf" jetzt auch kein besseres Wort dafür ein.

Ein deutscher Satz besteht grundsätzlich aus Subjekt und Prädikat. Punkt.

Dann nennt man es einen "einfachen Satz". 

Zu den einfachen Sätzen zählen aber auch elliptische Sätze und Kurzformen.

Beispiel: "Komm!" (Ellipse in der Sprache ist immer eine Art Verminderung.)

Kommt mein Paket mit dieser Adresse auch an?

Sorry ist ne lange Geschichte. Wenn aber meine echte Adresse so lautet:

Max mustermann

Musterstraße 5

535353 Musterdorf

ABER ICH DIESE ADRESSE ABGEGEBEN HABE:

Peter Max Mustermann (Peter ist der zweitname)

Musterstraße 5a

535353 Musterdorf

Kommt mein paket an? Es gibt in unserem Haus kein a und b

Die haben ja meine adresse und namen, nur meine beiden vornamen sind vertauscht

...zur Frage

Bedingungssätze (französisch) wenn im Haupt- und Nebensatz ein Si vorkommt?

Hey Leute, ich übe gerade für eine Französicharbeit, die ich nächste Woche schreibe. Die Aufgabe ist das ich Verben bei den Si-Sätzen einsetzen muss. es ist schon angeben welchen Typ vom Si-Satz ich brauche, Nun habe ich aber Sätze wo in beiden Teilen der Sätze kein si drin ist oder in beiden Satzteilen eins drin ist.Ändert das irgendwas an der Zeitform oder bleibt das alles so du ist egal???? ich blick echt nicht mehr durch!!!!

...zur Frage

Frage zu Themen RTL2, Familystories und Schnäppchenhäuser (Susanne und Peter)

Kennt ihr sie noch? Susanne und Peter? Was war denn nun echt und was war geschauspielert= In welchem Ort spielte sich das ganze denn ab? Heißen die beiden wirklich Susanne und Peter? Oder sind es erfundene Namen? Wer kann mir da näheres zu sagen. Lieben Dank.

...zur Frage

Welchen Konjunktiv bei erörterung verwenden?

Eine Frage: Bei der Erörterung muss man ja ... 1.Einleitung 2. Kurze zusammenfassung des ausgangtextes 3.eigene argumente 4.schluss ..schreiben. Verwendet man bei der Zusammenfassung, wenn man textstellen aus dem ausgangs Text übernimmt bzw. zitiert, den Konjunktiv 1 oder 2?

Bzw was ist über haupt der Unterschied zwischen den beiden?!

Danke schön:)

...zur Frage

Warum haben Niederländische Supermärkte oft einfach einen Vor- und Nachnamen?

2 Beispiele: Albert Heijn und Jan Linders

Klar sind das die Inhaber der Läden bzw. Ladenketten, aber es fällt dort schon sehr auf...

Hier haben die Supermärkte alle kurze bündige Namen und keiner heißt Peter Mayer oder so...

Ist das da irgend ne Tradition seinen Laden einfach nach seinem Namen zu benennen?

...zur Frage

Was ist Hauptsatz, was ist Nebensatz?

Am Wochenende fragte jemand:

„Würde ich in die Schule gehen, wäre ich Klassenbeste.“ Was ist der Hauptsatz, was der Nebensatz? 

Die Antworten waren bunt gemischt und widersprüchlich. Die überzeugendste Antwort lautete:

„Dieser Satz ist eine Verkürzung des eigentlichen Satzgefüges: Wenn ich in die Schule ginge, wäre ich Klassenbeste. Eindeutig Hauptsatz: ich wäre Klassenbeste (Umstellung Subjekt/Prädikat wegen vorgesetzten Nebensatzes). Nebensatz: wenn ich in die Schule ginge (das Verb steht jetzt sogar am Ende). Sätze verlieren ihren Charakter durch Verkürzung nicht.“ 

Vielleicht bin ich der einzige, den diese Antwort nicht (restlos) überzeugen konnte, was wahrscheinlich eher an mir als an der Antwort liegt. Ich habe drei Einwände – ob sie jemand entkräften kann?

1. Lang ist’s her, daß mich die Schulbank drückte. Dennoch entsinne ich mich: Im Nebensatz steht der gebeugte Teil des Prädikates am Ende. Deshalb argumentierte ich: „Beide Sätze sind Hauptsätze, es handelt sich um eine Satzreihe.“

2. Man kann Sätze anders formulieren und anders konstruieren, sodaß aus einer Satzreihe ein Satzgefüge wird (oder anders herum). Von „Wenn ich in die Schule ginge“ zu „würde ich in die Schule gehen“ zu kommen scheint mir keine Verkürzung sondern vielmehr eine andere Konstruktion zu sein.

3. Im obenstehenden Beispielsatz lassen sich die beiden Halbsätze vertauschen: „Wäre ich Klassenbeste, würde ich in die Schule gehen.“ Der Argumentation der oben zitierten Antwort zufolge wäre „wäre ich Klassenbeste“ hier Nebensatz. Kann allein eine andere Abhängigkeit der Halbsätze von einander bewirken, daß eine völlig identische Konstruktion („wäre ich Klassenbeste“) einmal Haupt- und einmal Nebensatz ist?

Abschließend: Meine Intention nachzufragen oder „nachzuhaken“ bewegt sich ausschließlich auf der Sachebene, also bitte nicht falsch verstehen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?