Hatte jemand Erfahrungen mit Freundschaft plus?

12 Antworten

Es hat sich wohl mittlerweile auf GF schon herumgesprochen, das ich persönlich selbst ohne die entsprechenden persönlichen Erfahrungen auf diesem Gebiet, ein ganz entschiedener Gegner von Freundschaft plus bin und das aus mehreren Gründen. Zum einen hat mal ein kluger Mann gesagt, die Freundschaft zwischen einem Mann und einer Frau ist eine tolle Sache, sie endet allerdings zwischen den Schenkeln. Zum anderen bekommt in einer derartigen Konstellation stets der Mann quasi zwei in einem, den möglichen Orgasmus und diesen auch noch im Gegensatz zu gewissen Etablissements kostenlos. Die Frau hingegen darf sich mit dem Orgasmus begnügen und falls sie die Illusion hegt auf diesem Wege ihren Angebeteten in eine Beziehung zu bekommen, so liegt sie damit meistens ziemlich daneben. Der Mann der ja auch nicht blöd ist, stellt sich nämlich die berechtigte Frage, wozu die ganze Kuh kaufen, wenn es die Milch auch so gibt und mehr habe ich dazu nicht zu sagen.


Auch wenn ich hier viel negatives lese, bei mir hat das bis jetzt immer super hingehauen. Solange ihr das echt nur als fs+ seht, es für dich zb kein Problem ist wenn er was mit anderen Mädchen hat oder noch eine fs+. Ich muss ganz ehrlich sagen, für mich (w) ist eine Fs+ das beste was man finden kann. Unkompliziert und wenn man keine Lust mehr hat total einfach so beenden, das kommt aber auch selten vor weil man einfach keine Streitgründe in einer fs+ hat oder sonstige Gründe sie zu beenden (Ich liebe ihn nicht mehr etc.) 

Wenn ihr aber eine Beziehungsartige fs+ eingehen wollt solltet ihr vorher drüber reden. Das habe ich einmal gemacht und und war beide klar dass das keine normale fs+ is, wir wollten zu dem Zeitpunkt aber beide keine Beziehung. Ist auch nie eine geworden übrigens. Das einzig wichtige ist dass du Gefühle und Sex trennen können musst. Und da kann ich dir noch einen ganz wichtigen Tipp/Hinweis geben. 

Beim Sex werden vor allem bei Frauen Glückshormone freigesetzt die eine Art Verliebtheitsgefühl hervorrufen.  Das ist bei mir nicht anders. Der Trick ist, sich in der Situation also während dem Sex auf diese Gefühle einzulassen, sich nacha aber bewusst zu sein dass es nur eine Art Reaktion des Körpers ist/war. Was meinst Tipp ist, such dir auf jeden Fall nicht nur eine Person sondern 2 (oder mehr). Natürlich nur wenn du das willst, ist nicht jedermans Sache. Aber wenn man das Spiel ein wenig spielt, kommt man sehr gut in die ganze Sache rein. Du musst einfach diesen "kick" mögen den du während dem Sex/kurz vorher bekommst. Also diese kurze Art von "verliebt sein" die natürlich keine Liebe ist, sondern die besagten Glückshormome. 

Also für alle die Sex wollen aber keine Beziehung ist Freundschaft +  SEHR  zu empfehlen. Ich bin definitiv nicht unerfahren auf dem Gebiet und habe noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Aber man muss halt der Typ für sowas sein. 

Lg kathi.

Hatte ich mal und für mich ist es nicht so gut geendet.. ich konnte es nicht zurückhalten Gefühle zu entwickeln und wurde eifersüchtig, wenn meine Freundschaft Plus was mit anderen gemacht hat.
Sowas ist sehr schwer, hab es dann beendet obwohl ich verliebt war aber ich hatte keine Lust mich weiter zu quälen.
Ich würde dir pauschal nicht davon abraten aber ich würde sowas nicht machen in der Hoffnung, dass daraus mal eine Beziehung wird.

Was möchtest Du wissen?