Hatte einer von euch Statistik? Wenn ja wie schwer ist es wirklich?

4 Antworten

Statistik ist leider wirklich nicht einfach! Aber das gute ist, dass man es richtig gut üben kann. Wenn du wirklich lernst wirst du es auch ohne Probleme schaffen. Das hat bei mir auch geklappt! Wirst du schon hinbekommen!

Ich fand's furchtbar, meine Schwester liebt es. Das Empfinden ist da seeeeeeehhhhhhhhr unterschiedlich. Warte es ab. ;-)

In der Tat ist Statistik das Schwierigste am Psychologiebachelor, aber glücklicherweise hast du nebenbei halt nur Psychologiemodule, weswegen du dein Hauptaugenmerk auf die Statistik legen kannst.

Ansonsten ist halt die Frage, wie deine Uni mit dem Thema umgeht. Sind es spezielle Vorlesungen nur für euch oder werdet ihr bei den Mathematikern untergebracht?

Als Mathematikstudent sehe ich Statistik als eines der leichtesten Bereiche in der Mathematik. Da gibt es weitaus Schwierigeres.

Jap, Statistik ist im Vgl. zu den anderen Modulen des Psychologie-Bachelors wirlich das schwerste... Die Psychologen haben aber eigene vorlesungen d.h., sie lernen keine mathematische Statistik oder Statistik für Statistiker oder Statistik für Physiker, sondern halt Statistik für Sozialwissenschaftler o.ä.

VG, dongodongo.

0

Was ist / heißt Intervallschätzung (Statistik)?

...zur Frage

Von Psychologie zu Medizin wechseln

Hallo Liebe Mitmenschen,

ich studiere im 3. Semester Psychologie und bin das 2. mal in Statistik durchgefallen!!! Ich wollte eigentlich schon immer Medizin studieren, dachte nur das mein NC nicht ausreicht um einen Platz zu bekommen. Habe mich dann alternativ für Psychologie beworben und direkt einen Platz bekommen! Jetzt merke ich, dass ich nach dem ganzen Statistik-kram keine lust mehr habe. Meine Frage wäre, wenn ich es nicht mal gebacken kriege in Statistik durchzukommen, würde ich überhaupt ein Medizin Studium schaffen? Wer kann mir aus Erfahrung paar infos über das Medi Studium geben.. Und auch Tipps.. bzgl Studienverlauf-Planung.. und auf was ich dringend achten sollte, während des Studiums? Lieben Dank schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Was heißt normalverteilt (Statistik)?

...zur Frage

Psychologie wählen?

Ich muss nächsten Monat meine Fächer für die 11. Klasse wählen. Ich habe bisher sehr geteilte Meinungen über Psychologie gehört. Kann mir jmd. seine Erfahrungen mitteilen. Worauf kommt es an? Kann man leicht gute Noten bekommen? Ist es interessant? Soll ich Psychologie wählen oder eher nicht?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Varianz und Standardabweichung (Statistik)?

...zur Frage

Ist Statistik ein einfacher Teil in Mathe? Muss man schwere Gleichungen lösen?

Ich studiere bald in Amerika Psychologie, da kommt aber Mathe dran bzw. Statistik.

Im Abi war ich ehrlich gesagt schlecht in Mathe. Ich kann Mathe schon logisch verstehen teilweise, aber oft nicht lösen bzw ausrechnen.

Ich kann keine komplexen ( ganz einfache schon) Gleichungen nach x auflösen. Schon gar nicht, wenn x und y vorkommt und man beides rausbekommen muss. Das geht einfach nicht, egal wie viel ich lerne! Ich glaube, den Teil, den ich meine heißt Algebra. Das kann ich überhaupt nicht, auch mit Nachhilfe kaum.

Braucht man das bei Statistik? Und ist Statistik eher ein schwerer oder ein einfacher Teil von Mathe? Könnte man da auch mit viel lernen und vllt teilweise auch auswendig lernen durchkommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?