Hatte einer von euch Statistik? Wenn ja wie schwer ist es wirklich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Caro,

also ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen und weiß nicht genau ob sich die Statistikvorlesungen unserer Studiengänge ähneln aber bei uns war Statistik schon eine der schwierigeren Veranstaltungen. Aber machbar ist es trotzdem. Am Wichtigsten ist es, von Beginn an am Ball zu bleiben, denn wenn du einmal raus bist ist es schwierig wieder hinterher zukommen. Angst musst du vor dem Fach aber nicht haben. Viel Erfolg!

Ich fand's furchtbar, meine Schwester liebt es. Das Empfinden ist da seeeeeeehhhhhhhhr unterschiedlich. Warte es ab. ;-)

Statistik ist leider wirklich nicht einfach! Aber das gute ist, dass man es richtig gut üben kann. Wenn du wirklich lernst wirst du es auch ohne Probleme schaffen. Das hat bei mir auch geklappt! Wirst du schon hinbekommen!

In der Tat ist Statistik das Schwierigste am Psychologiebachelor, aber glücklicherweise hast du nebenbei halt nur Psychologiemodule, weswegen du dein Hauptaugenmerk auf die Statistik legen kannst.

Ansonsten ist halt die Frage, wie deine Uni mit dem Thema umgeht. Sind es spezielle Vorlesungen nur für euch oder werdet ihr bei den Mathematikern untergebracht?

Als Mathematikstudent sehe ich Statistik als eines der leichtesten Bereiche in der Mathematik. Da gibt es weitaus Schwierigeres.

Jap, Statistik ist im Vgl. zu den anderen Modulen des Psychologie-Bachelors wirlich das schwerste... Die Psychologen haben aber eigene vorlesungen d.h., sie lernen keine mathematische Statistik oder Statistik für Statistiker oder Statistik für Physiker, sondern halt Statistik für Sozialwissenschaftler o.ä.

VG, dongodongo.

0

Was möchtest Du wissen?