Hat man die Schriftliche Prüfung bestanden, wenn man eine Einladung zur mündlichen bekommen hat?

3 Antworten

Abitur?

Wenn du deine zentralen Prüfungen (schriftlich+mündl) hattest, dann wird geguckt, ob du irgendwo abgewichen bist, das kann dir aber nur in den ersten 3 Fächern passieren. Sollte dies der Fall sein (bei uns ab 4 Punkten Differenz zur Durchschnittsnote), dann musst du in eine mündliche Prüfung.

Auch wenn du die 100 Punkte Hürde nicht überwunden hast. Das heißt: Weniger als 100 Punkte in allen vier Prüfungen = mündliche Nachprüfungen, um dir die Punkte irgendwie noch zu holen. Das ist halt wirklich schlecht, denn so hast du womöglich dein Abitur nicht, wenn du die mündlichen Prüfungen nicht schaffst.

Du kannst dich aber auch für eine freiwillige Prüfung anmelden, um deinen NC zu verbessern.

Nein habe meine AP für Verkäuferin

0
@Estefaania

Oh...sorry, das hättest du aber vorher sagen können :DD Habe dich jetzt damit vollgequatscht haha

0

haha kein Problem habe es mir ehrlich gesagt nicht ganz durchgelesen als ich Abitur gelesen habe :D

0

Hahah :D

0

Nein, das heißt es nicht! Kann auch sein, dass du mit der mündlichen Prüfung deine Note verbessern mußt, damit du bestehst.

nein, eine mündliche Prüfung muss man machen: was für ein abschluss machst du denn grad

Ich habe meine AP zur Verkäuferin

0
@mervecoskun

Die Bedeutung von "Coskun" fand ich schon immer zu lustig, sorry ^^ Kennst du "Tecavüzcü coskun" aus den alten Filmen?

0

Was möchtest Du wissen?