Hat jemand es geschaft Linux auf einem Acer Aspire zu installieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo

aber KEIN ERFOLG !!!

Geht das eigentlich auch genauer :-(

das Problem scheint das BIOS, bzw. UEFI zu sein !?!?!

Bei Windows 10 tippe ich eher darauf das es das eingeschaltete Fastboot  ist, eine Windows Option die nichts mit dem BIOS/UEFI zu tun hat.

wenn ich aber über den Stick (oder CD) boote, kommt zwar das Linux-Startmenü, aber wenn ich dann "Ubuntu starten" auswähle lädt der Stick zwar kurz, bleibt dann aber stehen und der Bildschirm bleibt schwarz

Das ist doch ein Anfang ;-)

Verwende mal den Kernelparameter nomodeset oder boote gleich in den Runlevel 1

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JupStrunk
12.12.2015, 02:29

Fastboot habe ich längst deaktiviert !!! ;)

nomodeset, Runlevel 1, wo finde ich das denn ???
im BIOS finde ich nichts dergleichen...

0

Schnapp dir "Knoppix". Ist eine "alte" Linux-Variante, welche direkt von der CD oder dem USB-Stick aus booten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JupStrunk
11.12.2015, 22:59

kenne ich auch noch, von damals !!! :D
kann ich mal versuchen, habe da aber keine alzugroßr Hoffnung...
also, erstmal Danke, für die Erinnerung an Knoppix !!! ;)

0
Kommentar von Linuxhase
12.12.2015, 00:56

@Igor1982

Schnapp dir "Knoppix". Ist eine "alte" Linux-Variante

Auch wenn Du es in Anführungsstriche setzt, es ist falsch, denn die neuste Version (7.6.0) ist vom 21.11.2015 und hat einen 4.2.2 er Kernel, also alles andere als alt.

Linuxhase

0
Kommentar von JupStrunk
13.12.2015, 00:37

nope, mit Knoppix auch kein Erfolg !!! :'(
bei jeder Distribution das Gleiche...
ich komme bis zum Boot-Menü und wähle da das Linux zum Starten aus...
dann fäng der Bootvorgang an und bleibt sofort hängen !!! :(

0

Bei manchen Acer Aspire-Modellen hat Linux Probleme mit der Ansteuerung der Bildschirm-Hintergrundbeleuchtung. Bei meinem war das auch eine zeitlang so, wurde dann aber mit neueren Kerneln offenbar gefixt.

Hier kann es helfen, zwei Bootoptionen zu setzen.

Was Bootoptionen sind und wie man sie setzt, kannst du hier nachlesen: https://wiki.ubuntuusers.de/Bootoptionen/

Die beiden relevanten Optionen für dich sind:

acpi_osi="Linux"

und

acpi_backlight="vendor"

Probier das mal aus. Wenn deine Live-CD mit diesen Optionen läuft, musst du das für das installierte System dauerhaft hinterlegen. Auch das wird in dem oben verlinkten Wiki-Artikel beschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?