Hat er kein Interesse mehr an mir oder lässt er mich mit Absicht zappeln?

5 Antworten

Also entweder hat er tatsächlich eine andere Frau kennengelernt, oder er zieht eben diese bescheuerte Nummer ab, wobei er nicht mehr schreibt um dein Interesse zu wecken.
Wenn er eine andere kennengelernt hat, hätte er meiner Meinung nach dir ruhig Bescheid geben können. Das gehört sich meiner Meinung nach einfach...
Wenn er die besagte Masche abzieht, ist es sowieso ein Vollidiot. Wenn mir eine Frau wichtig ist bzw. wenn ich Interesse habe, dann melde ich mich bei ihr und signalisiere ihr somit mein Interesse. Wer kommt denn ernsthaft auf die bescheuerte Idee, dass man Interesse durch Desinteresse signalisiert?!...

Das ist die typische Methode von Männern interessanter zu wirken.

Er möchte damit erreichen das du ihn schreibst und an ihn denkst auf eine ziemlich manipulative Art

Das Männer häufig Dinge tun auf die sie später einmal nicht stolz sein können weil sie mit ihrer Art alles vermasseln, wissen die meisten.

Mein Rat an dich, such dir jemanden der dich schätzt und nicht versucht Spielchen mit dir zu spielen, da diese Spielchen so gut wie immer nach hinten losgehen!

LG, Marcel

Wenn du ihm nicht mehr schreiben willst dann kannst du nur abwarten. 

Ansonsten schreib ihm doch einfach irgendeine frage. Vielleicht hat er deine Nachricht nicht bewusst gelesen, vergessen zu antworten oder oder oder. 

Meint er es ernst mit mir? Ich brauche DRINGENDEN Ratschlag DANKE!?

Hallo Leute ich brauche dringend eure Hilfe!

Story:
Ich war vor ein paar Tagen auf ein Date (über Tinder).
Es fing eben alles damit an das wir ein Match auf Tinder hatten und uns dann auch etwas unterhielten. Wir tauschten dann auch unsere Snapcodes und Nummern aus.
Soweit passte alles. Also wir schon eine Weile schrieben vereinbarten wir ein Date.
Wir gingen auf einen Kaffee und verstanden uns von Anfang an schon so gut, als würden wir uns schon ewig kennen. (keiner war angespannt und/oder nervös) und uns ging auch der Gesprächstoff nie aus. Nach dem Kaffee trinken gingen wir zu ihm nach Hause. Wir saßen auf der Couch und redeten weiter.
Er fragte mich Sachen wie: „Wie stellst du dir die perfekte Beziehung vor?“ oder „Was ist die wichtig an deinem Partner?“
Wir quatschten über: Hobbys, Musik, Arbeit, Freizeit, einfach über alles..
Wir hatten echt Spaß und lachten viel.
Es war so als wären wir schon 2 Jahre zusammen.
Die ganze Situation war einfach perfekt..
Nach einiger Zeit haben wir dann auch miteinander gekuschelt. Er nahm mich sehr fest in seine Arme und sagte immer wieder „Ich lass dich nicht mehr los du musst bei mir bleiben.“ was mir ziemlich gefiel. Ich fühlte mich seit langen wieder geliebt. Wir hatten viel gemeinsam! Er wollte mich nicht beträngen und frage auch immer wieder nach ob es für mich ok ist. (War es ja natürlich auch).
Irgendwann später küssten wir uns auch und hatten mehr. Ich schlief bei ihm und wir kuschelten auch die ganze Nacht.
Er sagte mir immer wieder wie sehr ich ihm gefalle. Es war einfach alles PERFEKT.

Nun zum eigendlichen Problem:
Als ich dann am nächsten Tag wieder heim fuhr war alles ganz anders. Er schrieb nur noch selten zurück wenn überhaupt. Ignorierte teils auch meine Fragen. Wir haben so gut wie keinen Kontakt mehr zu einander.
ABER:
Er antwortete auf meine Insta- und Snapchatstory, einmal bekam ich den smiley der sabbert (🤤) und einmal schrieb er „waaant“.
Was mich ziemlich verwirrte...

Ich brauche nun eure Hilfe..
Was sagt Ihr? Macht man sowas nach einem One Night Stand oder Ist da was von seiner Seite aus? Bzw hat jemand Erfahrung damit gemacht und weiss warum das Männer tun?

Danke im Vorraus!!!

...zur Frage

Liebt sich mich oder ist das nur gute Freundschaft?

Hi Leute ich hab ein Mädchen in der Klasse mit ihr versteh ich mich sehr gut. Wir haben schonmal paar Mal was alleine unternommen. Letztes Wochenende habe ich ein Freund und ihre Freundin bei ihr übernachtet. Wir schliefen sehr eng aneinander und es kam sogar dazu dass wir wie ein Pärchen geschlafen haben. Habe einige Signale feststellen können die angeblich das Interesse bestätigen sollen. Zb weite Pupillen, häufiges angucken oder dass man ein Gespräch führt, bei einem Witz oder allgemein beim lachen schaut sie zu mir und so weiter. Ich hab heute was mit ihr unternommen. Ich weiß nicht mehr warum ,aber wir unterhielten uns über Unterhosen und als wir nach welchen geguckt haben fragte sie mich wie ich ein Dessou finde. Dann hat sie mir noch erzählt welche Unterhose sie trägt usw. Denkt jetzt nicht sie wäre nur so eine für die Matratze, das hört sich so zwar an, aber sie ist einfach sehr offen gewesen. Komisch finde ich dass sie zb nicht gute Nacht oder so schreibt. Hört bestimmt für manche sehr dumm an aber ihr versteht hoffentlich was ich meine.

...zur Frage

Ein komplizierter Mann - eine komplizierte Situation! Was soll ich tun?

Ich erzähle vorerst mal was passiert ist:

Ich habe vor etwa einem Monat mit einem Mann geschrieben. Er sah auf den Bildern süß aus und mir war langweilig. Auf was festes war ich gar nicht aus, ich wollte mich nur nett unterhalten. So redeten wir hauptsächlich über meine Stadt, in die er frisch gezogen ist.

Ein paar tage später haben wir uns dann getroffen, waren spazieren, haben geredet und Wein getrunken. Wir wollten noch weiter, sind aber zu ihm weil ich auf Klo musste und er die Weingläser nicht mitschleppen wollte. Irgendwie sind wir dann bei ihm geblieben, saßen in seiner Küche und haben getrunken.

Es kam wie es kommen musste und ich wachte am nächsten Morgen neben ihm im Bett auf. Es war wirklich eine schöne (wenn auch ein wenig überstürzte) Nacht.

Die darauffolgenden Treffen waren alle schön. Einmal sind wir ins Restaurante und haben lecker italienisch Gegessen - er hat ganz Gentlemanhaft bezahlt und bestand auch darauf.

Nunja dann kamen sehr grausame Tage.. Ich habe mir vorgenommen anm Wochenende ihm zu gestehen das ich womöglich mehr für ihn empfinde und wollte ihn fragen woran ich bei ihm bin.

Ich fragte ihn wann er Zeit hätte aber nach langem hin und her meinte er dann er hätte weiblichen besuch aus seiner Heimat und der bliebe von Do bis Mo. .... ich war am Boden zerstört und habe nur geschrieben: "Dann viel Spaß mit der mysteriösen Unbekannten, die 4 Nächte lang neben dir im Bett pennt." (zur Infor: Er hat noch kein Bett sondern pennst selbst auf der Couch).. Daraufhin schrieb er dann nur: "Ich habe ein Gästebett."

Ich war total fertig. Am Sonntag hab ich einen langen Brief verfasst indem ich ihm alles erklärt hatte, was ich ihm eigentlich persönlich sagen wollt. Ich wollte ihn nicht abschicken, da ich das lieber persönlich sagen wollt. Ich machte ein treffen für Mittwoch aus, doch er sagte kurzfristig ab, da er meinte er muss sich noch Arbeit mit nach Haus nehmen. Da bin ich kurzerhand hingefahren, hab geklingelt und ihm den Brief gegeben. Er sagte: "Tut mir leid, ich hab grad Besuch!" .. Ich war kreidebleich und brauchte 10Minuten im Auto um mich zu beruhigen..

Soweit so gut. Er schrieb zwar, er möcht sich mit mir persönlich über den Brief unterhalten aber das wars auch. Jedes mal wenn ich ihn besuche verliert er kein Wort darüber. Anfangs sagte er noch, ich könne gerne vorbeikommen aber ohne über den Brief zu reden - er hat da momentan keinen Kopf für.

Ich bin bei ihm und alles ist gut. Wir reden ein wenig und ich verbringe die Nacht bei ihm und genieße es einfach ihn zu fühlen. Ich denke schon daran das mich die Dinge bedrücken, aber ich will die Situation nie kaputt machen.

Meine Freunde sagen ich brauche Klarheit. Ich schaffe es nicht darüber zu reden. Ist das verwerflich? Kann ich mich nicht treiben lassen? Es tut weh, nicht zu wissen ob er überhaupt treu ist, aber ist das nicht egal? Ich denke dauernd an ihn aber ich habe Angst das alles vorbei ist oder eine Beziehung alles verändert.

Was ratet ihr mir?

...zur Frage

Will mich mein Ex zurück? Sind dies Anzeichen?

Ich habe seit 2 Wochen wieder Kontakt zu meinem Ex mit dem ich bereits über ein Jahr nicht mehr zusammen bin. In der Zwischenzeit herrschte Hass. Er meldete sich bei mir vor kurzem. Hat mir gesagt dass er mich damals wirklich geliebt hat und dass ihm das erst nach einem Jahr klar wurde. (Geschichte dazu ist jetzt erst mal unwichtig) Er meinte auch dass es besser gewesen wäre wenn er damals nicht auf die anderen gehört hätte, welche für unsere Trennung sorgten sozusagen. Er hat mich über all im Internet wieder freigegeben und wollte mich wieder auf snapchat adden. Wir haben jetzt täglich Kontakt und verstehen uns einigermaßen gut. Er wollte wissen was ich in meinem Leben ändern würde wenn ich könnte und diese Frage stellte ich ihm auch zurück. Er meinte dass er damals nicht auf die anderen hätte hören sollen. Dann dachte ich mir, dass er vielleicht wieder was will und fragte ihn das umschrieben. Er meinte dass er gerade nichts vorhat. Aber naja, da bin ich mir auch nicht ganz sicher. Als ob der das zugeben würde. Er hat mir einen guten Morgen gewünscht als er aufstand und schreibt mir jeden Tag gute Nacht.

Was meint ihr was der plant?

Herzliche Grüße (ich bin nicht die Accounteigentümerin sondern eine ihrer Freundinnen, meine Frage muss anonym bleiben deshalb über diesen Account:))

...zur Frage

Was habe ich falsch gemacht und habe ich noch eine Chance?

Hallo, warum auch immer ich hier schreibe, muss ich einfach denn ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit 2 Monaten einen Freund, aber er beachtet mich kaum und schreibt mir fast nie und ich möchte bald Schluss machen. Vor ein paar Tagen habe ich aber glaube ich das erste mal Liebe auf den ersten Blick verspürt. Es war auf einer Feier und ich habe diesen Jungen gesehen. Er hat mich auch gesehen und kam zu mir und gab mir etwas zu trinken aus. Wir unterhielten uns unfassbar gut und er fragte nach meiner Nummer. Ich sagte nein, da wir uns ja kaum kennen(eigentlich wegen meinem Freund). Danach ging er mir aber nicht mehr aus dem Kopf und ich beschloss ihm zu sagen, dass ich einen Freund habe, aber ihn total sympathisch finde und gerne mit ihm Kontakt halten möchte. Wir tauschten dann also unsere Nummern aus und unterhielten und noch den ganzen Abend und er machte mir sehr viele Komplimente. Wir redeten auch über meinen Freund und ich erzählte ihm über die Probleme zwischen mir und meinem Freund. Wir verstanden uns so gut und redeten ununterbrochen wobei wir auch viele Gemeinsamkeiten entdeckten. Er war zu meinen Freundinnen auch sehr nett und sagte er würde morgen erstmal seinen Elter von mir erzählen, da sie immer fragen was bei ihm mit Mädchen sei. Jedenfalls musste er dann gehen, weil er abgeholt wurde. Ich ging noch ein kurzes Stück mit ihm und dann umarmten wir uns. Als wir uns danach anguckten drückte er mir einfach einen Kuss auf den Mund und ging. Wir schrieben noch am selben Abend und den darauf folgenden Tag. Doch dann schrieb er, dass er ehrlich zu mir sein möchte, dass er keine Beziehung zerstören möchte. Ich schrieb das er mir eher die Augen geöffnet hat und ich sowieso Schluss machen würde. Dann meinte er, dass er es schön findet wenn er mir helfen konnte und hofft das ich den richtigen finde, aber er es wohl nicht ist. Ich bin so unglaublich traurig und ich weiß nicht was ich falsch gemacht hab. Der Abend war unglaublich und wir haben noch so viel gemacht und es war einfach romantisch, aber wenn ich alles erzähle wird das nachher noch zu viel. Es hört sich vielleicht auch nach einem typischen Arsch an der einen für den Abend ausnutzt und ich weiß auch, dass es wahrscheinlich alle sagen, aber dieser Junge ist mit Sicherheit kein Arsch denn ich habe seine Freunde und ihn kennengelernt alle sagten und auch meine Freundinnen meinten, dass er unglaubliche Manieren hat und sehr gut erzogen sei. Ich kann nicht ohne ihn und ich brauche Hilfe. Ich weiß auch, dass es sehr unschön von mir ist, da ich ja noch einen Freund hab, aber dieser Junge hat meinen ganzen Körper auf den Kopf gestellt sowas hatte ich noch nie und ich bin die ganze Zeit am weinen. Bitte helft mir, Danke!

...zur Frage

Mein Sohn sieht ein Geist?

Hallo zusammen,

Ich mache mir ziemlich Gedanken. Mein Sohn 8 Jahre, der sonst ein ganz normaler Junge ist, meinte gestern einen Geist gesehen zu haben. Er spielte mit den Nachbarskindern draußen und wir Eltern waren auch dabei. Irgendwann spielten sie "Geister" und mein Großer sah wohl einen Geist bei uns auf dem Balkon. Wir nahmen es nicht ernst und dachten sie spielen einfach nur. Am Abend hatte er plötzlich große Angst und weinte. Da sagte er mir, dass er wirklich einen Geist bei uns auf dem Balkon sah, mit zwei Sebeln in der Hand. Ich fragte ihn, wie er denn so aussah. Er meinte er hatte schwarze Sachen an, rote Haare und blutrote Augen. Er meinte es hätte ihn am Vortag nachmittags auch schon mal gesehen, bei uns im Bad. Da war er aber wohl einfach nur und machte nichts. Habe ihn gefragt warum er mir das nicht erzählt hat, da sagte er nur, dass er dachte, wir würden ihm eh nicht glauben. Habe dann die letzte Nacht bei ihm geschlafen. Heute morgen hatte er immer noch Angst und als wir zum Arzt wollten, schaute er wieder zur Treppe und meinte dass er da gerade wieder steht. Ich habe gesagt, "Schatz, da ist nichts, vielleicht siehst du da nur einen Schatten". Er meinte aber, nein, er steht da wieder. Ich habe gesagt, das er keine Angst haben soll und das wir einfach an ihm vorbei gehen. Das ging dann auch aber er war sehr verstört. Unterwegs unterhielten wir uns etwas. Wollte mal schauen ob er Details beschreiben kann oder so. Er meinte der Geist ist eine Frau, etwas größer als ich und hat rote steife glatte Haare. Rote Augen, ein weißes Shirt und ein pinkes Kleid mit löchern drin. Auf dem Shirt war ein Herz drauf. Aber das ist wohl nicht immer so. Also auf jeden Fall sehr Detailgetreu. 

Was meint ihr, wie gehe ich weiter damit um?

Auf den Weg nach Hause stand der Geist immer wieder an verschiedenen Mülltonnen und wenn ich auch in die Richtung schaute, ist er wieder schnell verschwunden.

Was meint ihr, was hat es damit auf sich? Wie gehe ich damit um?

Bitte um Ratschläge

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?