Hat Blaukorn-Gemüsedünger ein Verfallsdatum?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, der Blaukorn-Dünger ist unbegrenzt verwendbar. Ich dünge jedes Jahr im Frühjahr und auch einige Pflanzen nach der Blüte oder Ernte mit dem Blaukorn. Es ist nicht nur für Gemüse sondern auch für Blumenpflanzen, außer Pflanzen,die den sauren Boden mögen, einsetzbar. Am besten verwendet man ihn vor dem Regen, dann kann man ihn vorher noch in die Erde einarbeiten und dann kann es ordentlich regnen, damit sich der Dünger besser an die Wurzeln verteilt. Ich wünsche dir eine gute Gartenzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Selig 25.04.2012, 22:31

Hallo, ich bedanke mich für den Stern.

0

da lässt höchstens die düngewirkung nach wenn er mal zerbröselt,aber er düngt noch immer bis er alle ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip haben die kein Ablaufdatum, aber es kann sein das die Inhaltsstoffe Hygroskopisch wirken und das dann schon Reaktionen ablaufen und es dann unwirksam wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Zucker und Salz steht auch ein MHD. Man kann es aber in 100 Jahren noch ungetrübt genießen. Was soll denn an MINERALIEN verderben bitte? Mineralien liegen schon seit Jahrmilliarden im Boden, sind darin auch nicht verdorben. Oder beginnen die Alpen schon zu schimmeln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es trocken und kühl gelagert wird, ist es unbegrenzt haltbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blaukorn hat kein Verfallsdatum. Nur nicht offen stehen lassen, sonst zerbröselt es. Sonst hast du kein Korn, sondern Staub und Brösel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist pure Chemie da verfällt nix, darf halt nur nicht feucht werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein Opa hat dies in Riesenmengen gekauft und umgefüllt. Lt. ihm ist das ewig haltbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?