Hass auf Kurden -.-

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest deshalb keinen Hass auf Kurden haben, denn nicht alle verhalten sich so wie die, die es nicht anders können. Gehe diesen aus dem Weg und befasse dich nicht weiterhin mit der Sache. Ist wirklich nicht der Rede wert.

Freu dich auf die Ferien und genieße die Zeit.

viele türken wissen nicht dass sie später nach anatolien kamen und kurden schon da waren. fast hälfte der heutigen türkei gehört eigentlich kurden. sie wissen nicht mal das osmanische reich ein bündnis war zwischen kurden türken und andere völker. die türken sind ultranationalistisch aber sie denken sie es nicht sind. selbst istanbul haben osmanen mit hilfe der kurden erobert.

Warum hasst du die Kurden? Jeder Mensch hat seine Nationalität. Was wäre wenn DICH alle hassen würden? Wenn du anfängst zu provozieren, darfst du dich nicht wundern, wenn sie sich wehren. Überdenke noch mal dein Verhalten und handele zukünftig vernünftiger.

Und: Schließlich kann jeder da Urlaub machen wo er will. Gott sei Dank leben wir hier in einer Demokratie, da solltest auch du dich nicht über Kurden und ihre Urlaubsziele aufregen.

0

Von wem stammen die Kurden ab?

Ich interessiere mich sehr für die Kurden. Ich habe gelesen, dass sie eine Mischung aus Meder, Guti, Urartäer und Hurriter sind und dass sich die Sprache der Meder bei den Kurden durchgesetzt hat, stimmt das? Und ihre Vorfahren haben in den Kurdischen Siedlungsgebieten in den heutigen künstlichen Staaten iran, irak, türkei und syrien schon immer gelebt oder? Und glaubt ihr an ein unabhängiges Kurdistan? Ich war auch oft auf Kurden Demos. Ich habe großen Sympathie für die Kurden

...zur Frage

Die Peschmerga gegen den Islamischen Staat. Könnte es gefährlich werden?

Hey Leute,

Ich beobachte den Krieg zwischen der syrischen Armee, irakischen Armee und der kurdischen Armee gegen die fundamentalistischen Terroristen (IS) schon länger

Mir ist bewusst, dass sie in so kurzer Zeit so groß geworden sind wie noch keine andere Terrororganisation. Ich möchte jedoch vor allem wissen, ob es nicht für die Türkei gefährlich werden könnte, weil sie ja sozusagen gleich nebenan vor Ort sind ?

Auf der einen Seite denke ich mir, dass es gut ist den kurdischen Kämpfern Waffen aus Deutschland bzw. aus Europa zu liefern, damit sie besser gegen den IS ankämpfen können. Jedoch machen die das bestimmt nicht umsonst ? Auf Youtube Videos sehe ich kurdische Flaggen und kurdische Patriotisten, die mit einem Siegeslächeln ihre deutschen Waffen präsentieren. Soweit so gut aber wollen sie diese Waffen nur benutzen, um gegen den IS anzukämpfen oder auch einen unabhängigen Staat zu bilden sprich Kurdistan ? Ich könnte mir gut vorstellen, dass Irak und Syrien nicht damit einverstanden wären den Kurden Land abzugeben, obwohl sie gegen den IS angekämpft haben. Könnte es nicht möglich sein, dass diese Waffenlieferungen an kurdische Terroristen über gehen würde, die wiederum gegen den türkischen Staat ankämpfen wollen ?

Natürlich ist gerade der IS das größte Problem aber könnten die Kurden nicht auf solche Ideen kommen ? Könnte es sein, dass sie die Waffen irgendwann gegen den Irak, Syrien und gegen die Türkei richten, weil sie einen unabhängigen Staat verlangen ?

Was springt den Kurden am Endeffekt dabei raus ? Land ? Macht ? Wollen sie zeigen, dass sie bereit sind gegen jeden Feind zu kämpfen ? Natürlich wollen sie auch Freiheit und sich der IS nicht unterwerfen.

Danke für jede Antwort !

...zur Frage

Wo liegen die Wurzeln des Hasses zwischen Kurden und Türken?

...zur Frage

Sind Kurden und Deutsche mit einander verwandt ( Rasse und Sprache )?

Beide Völker sind ja Indogermanen. Könnte es sein das Kurden und Deutsche was Rasse und Sprache miteinander verwandt sind. Währen die Kurden dem Rassenwahn der Nazis zum Opfer gefallen oder hätten die Kurden einen Ariernachweis bekommen und in Deutschland können.

...zur Frage

Warum können sich viele Türken & Kurden nicht ausstehen?

Würde mich echt mal interessieren. Ich weiß, dass es auch damit zutun hat, dass die Kurden "kein eigenes Land haben" und die Türken sehr abweisend darauf reagieren, wenn man "Kurdistan" sagt.

In meiner Schule ist es häufig aber auch so, dass sie sich einfach beleidigen und sich aus dem Weg gehen. Woran kann das denn noch liegen?

Das ist ja so ähnlich wie der Hass zwischen Libanesen und Juden.

...zur Frage

Wann wird es einen kurdischen Staat geben (Meinung)?

•Trump beliefert Kurden in Syrien mit schwere Waffen •Russland und die usa bilden Kurdische Kämpfer •beide Ländern liefern zurzeit die Kurden mehr mit Waffen und bauen Flugbahnen •Deutschland unterstützt die Kurden in Irak mit Waffen und bilden die Soldaten aus •Deutschland hilft zurzeit den Kurden Irak damit, eine eigene Armee aufzubauen • ein US-GENERAL hat während einem Gespräch gesagt, dass es eine Frage der Zeit ist, bis es ein unabhängiges kurdistans gibt und das sie viel besser und stärker als die irakische Regierung regieren und ihr Territorium von Terroristen schützen.

Alle diese Punkte sprechen doch dafür, dass es in den nächsten Jahren (höchstens 5) ein kurdischen Staat geben wird und das die EU, der Irak, Russland und die usa kurdistan anerkennen werden). Wie sieht ihr es ?

Ich finde, dass die Kurden es sich verdient haben, ein eigenes Land aufzubauen und endlich in Frieden leben können. Weg von der Unterdrückung und den toten. Es würde auch automatisch einige kriege und am wenigstens einige Menschen das Leben retten, da die Kurden die selben Interesse wie wir, die deutschen folgen. Eine Demokratie, in der jede Volk, Religion und Herkunft willkommen ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?