Has ist Blausäure und haben Tomaten Blausäure?

3 Antworten

Blausäure ist ein anderer Name für Zyankali, also eine sehr giftige Substanz.

Blausäure ist in fast allen Pflanzen enthalten, u.a. auch in Tomaten. Da der Körper aber Blausäure in geringen Mengen abbauen kann, ist das nicht gesundheitsschädlich. 20 Milligramm kann der Körper entsorgen, in einem Kilo! Tomaten sind 20 Millionstelgramm. Du müsstest also über 1000 Kilo Tomaten auf einmal essen um die kritische Grenze zu erreichen

Ich habe mal gehoert, das im Strunk von Tomaten eine geringe Menge Blausäure enthalten ist, deswegen sollte man den Strunk immer ausschneiden. Das ist aber kein Grund, um keine Tomaten mehr zu essen.

Tomaten haben wie viele Pflanzen einen geringen Anteil von Blausäure. Er ist aber zu gering um schädlich zu sein. Unreife Tomaten sind hingegen stark giftig!

Was möchtest Du wissen?