Harry Potter - xenophilius lovegood

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, er überlebt. Im Film greifen die Todesser das Haus an, nachdem Mr. Lovegood das Tabuwort "Voldemort" nennt und sich somit verrät. Harry und die anderen beiden können gerade noch disappperieren, während Lovegood draußen steht und ruft dass er Harry hätte. Im Buch ist es so, dass die Todesser in der unteren Etage mit Lovegood reden und dieser behauptet er hätte Harry. Sie können mit einem Zauber aber überprüfen dass jemand im Haus ist, wissen aber nicht wer, der Zugang ist blockiert. Hermine sprengt dann den Boden, sodass sie herunterfallen und die Todesser einen Blick auf Harry erhaschen können, bevor die 3 disapperieren, somit wird klar dass Lovegood die Wahrheit gesagt hat.

Es überlebt und wird nur geschockt. Harry zeigt sich den Todessern noch kurz damit diese wissen dass Xenophilius Lovegood nicht gelogen hat Steht alles im Buch

er überlebt ;) es lohnt sich nicht alles genau auf zuschreiben.. das hat steve201219870 schon getan

er überlebt aber er hat keine besondere beteutung mehr für die geschichte...

Was möchtest Du wissen?