Handy ins Klo gefallen,andere alternativen als Reis?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

besser als mit Föhn trocknen ist angeblich mit Staubsauger absaugen, mit Föhn kann es sein dass Feuchtigkeit noch weiter reingeblasen wird. Alle Abdeckungen weg, Akku, SIM, SD raus. Alternative zu Reis wäre Salz (vorher Handy in Blatt Küchenrolle einwickeln)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tue sachen die am Handy abgehen, zu seite. (Hülle, akku sim etc.)

Hast du minischraubenzieher? Schraube wenn, nur das hintere teil ab! Puste, nicht föhne lass das Handy am besten auf einer eher Kalten Heizung und wickel es mit klo oder küchenpapier um. Nicht zuviel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer nimmt denn ein Handy mit aufs Klo, geht das bei Dir auch nur noch mit Handy? heute geht wohl nichts mehr ohne

ja Reis und ein warmer Raum da nur Wärme feuchtigkeit aufnehmen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@KeineAhnung180, 

wie macht ihr das bloß immer? Wenn ich "Tante Meier" besuche, fällt mir mein Telefon nie in die Toilettenschüssel.

Reis ist Quatsch. Frage bitte lieber ein einer Fachwerkstatt um Rat. Möglicherweise ist dein Telefon auch schon Schrott.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnung180
07.12.2015, 15:45

Nunja,ich benutze grad mein Handy und er ist jetzt nicht kaputt bis jetzt.Nur ist mir beim Telefonieren aufgefallen,dass wenn man halt ohne Lautsprecher telefoniert nichts hört.

0

Auf keinen Fall versuchen  es zu starten.

Zuerst Akku heraus, alles abtrocknen, das Handy mit Föhn trocknen. Evtl. noch einige Zeit auf den Heizkörper legen (ohne Akku), aber ein Tuch unterlegen, damit es nicht zu heiß wird.

Habe Geduld und warte lieber etwas länger ehe du den Akku hineingibst und ausprobierst, ob es noch funktioniert.
Habe das alles schon einmal beim smartphone gemacht und es hat funktoniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls altes Handy, sofort Akku raus und Gehäuse soweit möglich zerlegen. Dann 24h in den Backofen mit Umluft bei 50 Grad.
Falls Smartfon mit eingebautem Akku, gibts leider kaum Hoffnung. Auch wenn du's wieder hinkriegst, läuft's dann vielleicht nur ein paar Stunden oder bestenfalls Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itstmetoply
07.12.2015, 15:39

sinnvoll. wiklich sinnvoll

0

Kochsalz ist hygroskopisch (nimmt Feuchtigkeit auf).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt, dass wenn man sein Handy über Nacht in Reis stellt, dass die Japaner kommen und es reparieren... dein Reis ist dann halt weg :o)

Probier es mal in die nähe deiner Heizung zu legen (nicht drauf!). 

Wenn das nicht hilft dann einschicken.

Bitte nicht in die Mikrowelle!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?