Handy einkassiert Schule ... Help

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Abgesehen davon, dass man Dir Dein Handy am Ende des Unterrichts - spätestens nach der letzten Stunde - hätte wieder geben müssen, können Deine Eltern einen kurzen Brief schreiben. Der kann ganz unterschiedlichen Inhaltes sein. Je nach dem, auf welcher Seite Deine Eltern stehen. Wenn sie keine Bittsteller sind, schreiben sie einfach:

"Sehr geehrter Herr XY, wir, die Eltern von foreverapart, fordern Sie auf, unserem Sohn das Handy auszuhändigen. Wir bitten zukünftig, auf eine fristgerechte Rückgabe zu achten."

Oder sie wollen Dir eine auswischen und sind der Ansicht, dass der Lehrer richtig oder gar zu milde geurteilt hat.

"Sehr geehrter Herr XY, wir danken Ihnen für die Konsequenz in der Erziehungsarbeit unseres Sohnes. Damit er lernt, das Handy nur dann zu benutzen, wenn es ihm gestattet ist, bitten wir Sie, es ihm NICHT wieder auszuhändigen. Wir kommen persönlich in die Schule, um es in Empfang zu nehmen. Des Weiterin sind wir uns darüber einig, unseren Sohn die Nutzung seines Handys für längere Zeit zu verbieten."

Zwischen beiden Formulierungen gibt es unzählige Variationen. Deshalb empfehle ich Dir, zukünftig das Handy gar nicht erst herzugeben. Dazu kann Dich nämlich niemand zwingen. Ist es denn an Deiner Schule auch in der Pause verboten, das Handy zu benutzen?

Gruß Matti

Die Schulleitung beziehungsweise dein Lehrer darf dein Handy nicht länger als 24 h besitzen, also gehst du mit einem Zettel hin und falls ihm das nicht passt sagst du das es eben nicht erlaubt ist!

Schreib drauf, dass deine Eltern es zur Kenntnis genommen haben, dass dir das Handy abgenommen Wurde und du es hiermit abholen kannst oder so. Und dann von deinen Eltern unterschreiben lassen 

Wenn es ein Verstoß gegen die Hausordnung ist und damit der Unterricht gestört wurde hat der Lehrer recht und es wurde von deinen Eltern und Dir beim erhalt der Hausordnung akzeptiert!

Schule und das Leben haben Regeln und unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

Nun lass Deine Eltern nen kleinen Zettel aufsetzen und Unterschreiben und die Sache ist erledigt!

Sehr geehrte Damen und Herren

wir haben den Handyverstoß unseres Kindes zu Kenntniss genommen und unseren Sohn nochmals auf die Regeln der Schule hingewiesen!

Wir bitten um die aushändigung des Handys an unseren Sohn!

MFG

Dein Lehrer darf normalerweise dei. Handy garnicht behalten, es sei denn er hat dich öfters erwischt. Bring ihm ne Entschuldigung von deinen Eltern wo irgendwas drauf steht

Hey,

Du kannst einfach deine Eltern AIF den Zettel raufschreiben lassen dass sie um Entschuldigung bitten Oder so etwas und dann eine Unterschrift

Sehr geehrter Herr (Lehrername),

hiermit bestätigen wir Kenntnis vom Vorfall mit dem Smartphone im Sportunterricht.

Unterschrift.

Alles klar?

Was möchtest Du wissen?