Handlung von das Haus Anubis

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Acht Jugendliche leben im Internat „Haus Anubis“. Nina ist die neue Bewohnerin im Haus Anubis. Am Tag ihrer Ankunft zeigt ihr der mürrische Hausverwalter Victor das Internat. Was sie nicht weiß: Ihr Zimmer gehörte vorher Linn, der besten Freundin von Mitschülerin Luzy. Und Linn ist spurlos verschwunden. Das erste Zusammentreffen mit den anderen fällt darum nicht gerade herzlich aus. Luzy, die sich große Sorgen um ihre Freundin Linn macht, würde die verschüchterte Nina am liebsten direkt wieder herauswerfen.

Doch das sind nicht die einzigen Geheimnisse im Internat. Die Mauern des Hauses, in dem die acht Schüler zusammen leben, scheinen ein Mysterium zu hüten. Die Lehrer verhalten sich mehr als seltsam, wenn über Linns Verschwinden oder das Haus Anubis gesprochen wird.

Als die Schüler beschließen, dass Nina auf den verbotenen Dachboden des Hauses gehen muss, um zu ihnen zu gehören, findet diese dort Tonrollen, auf denen ein Mädchen über den angeblichen Unfalltod ihrer Eltern spricht. Und sie erwähnt einen Mann, dessen Beschreibung genau auf Victor passt.

Luzy will mit Linn Kontakt aufnehmen und macht eine Geisterbeschwörung. Fortan scheint ihr ein geheimnisvoller Mann zu folgen, der sich Rufus Malpied nennt. Er meint, herausfinden zu wollen, was mit Linn passiert sei. Doch Luzy hat auch andere Leute kontaktiert: So etwa den neuen Theaterlehrer Luka Petkovic. Dieser glaubt Luzy zwar, doch nach einem Gespräch mit Direktor Hubert Altrichter meint er, Luzy hätte sich die Geschichte bloß ausgedacht und eine Linn habe es nie gegeben.

Unterdessen gründen Nina, Delia und Daniel eine Geheimgruppe namens „Der Club der alten Weide“ (Codewort: Sibuna; „Anubis“ rückwärts) und machen es sich zur Aufgabe, herauszufinden, was mit dem Mädchen, das die Tonrollen besprochen hat, geschehen ist.

Naja ich kenn es auch nicht so gut aber die Handlung blick ich und zwar von der Eingebildeten ist die Freundin in einem Haus auf dem Land Verschwunden und niemand kümmert sich um dies sie denken das der alte mit dem grauen mantel was zu tun hat.

Das hab ich bisher verstanden.

:) Schönen Abend Noch.

Acht Jugendliche leben im Internat „Haus Anubis“. Nina ist die neue Bewohnerin im Haus Anubis. Am Tag ihrer Ankunft zeigt ihr der mürrische Hausverwalter Victor das Internat. Was sie nicht weiß: Ihr Zimmer gehörte vorher Linn, der besten Freundin von Mitschülerin Luzy. Und Linn ist spurlos verschwunden. Das erste Zusammentreffen mit den anderen fällt darum nicht gerade herzlich aus. Luzy, die sich große Sorgen um ihre Freundin Linn macht, würde die verschüchterte Nina am liebsten direkt wieder herauswerfen.

Doch das sind nicht die einzigen Geheimnisse im Internat. Die Mauern des Hauses, in dem die acht Schüler zusammen leben, scheinen ein Mysterium zu hüten. Die Lehrer verhalten sich mehr als seltsam, wenn über Linns Verschwinden oder das Haus Anubis gesprochen wird.

Als die Schüler beschließen, dass Nina auf den verbotenen Dachboden des Hauses gehen muss, um zu ihnen zu gehören, findet diese dort Tonrollen, auf denen ein Mädchen über den angeblichen Unfalltod ihrer Eltern spricht. Und sie erwähnt einen Mann, dessen Beschreibung genau auf Victor passt.

Luzy will mit Linn Kontakt aufnehmen und macht eine Geisterbeschwörung. Fortan scheint ihr ein geheimnisvoller Mann zu folgen, der sich Rufus Malpied nennt. Er meint, herausfinden zu wollen, was mit Linn passiert sei. Doch Luzy hat auch andere Leute kontaktiert: So etwa den neuen Theaterlehrer Luka Petkovic. Dieser glaubt Luzy zwar, doch nach einem Gespräch mit Direktor Hubert Altrichter meint er, Luzy hätte sich die Geschichte bloß ausgedacht und eine Linn habe es nie gegeben.

Unterdessen gründen Nina, Delia und Daniel eine Geheimgruppe namens „Der Club der alten Weide“ (Codewort: Sibuna; „Anubis“ rückwärts) und machen es sich zur Aufgabe, herauszufinden, was mit dem Mädchen, das die Tonrollen besprochen hat, geschehen ist.

Super Ich hab die Frag nicht Gestellt aber total super wie das Geschrieben ist. ;)

0
@LissyLaLila

Der Sinn hier bei gutefrage.net ist es ja Antworten zu geben, weil der Fragesteller sie nicht im Netz gefunden hat. God bless copy and paste....haha ;)

0

also es wird eigentlich schon am anfang erzählt wen die serie anfängt aslo ein mädchen sara von früher deren vater hat ein schatz gefunden und den schreibt sie halt in räseln wiederund nina,daniel,delia,lucy usw suchen halt danach und lucy besste freundin lynn ist verschwunden und so weiter guck in wikipedia ich mag die serie auch ^^

LG

also früher hat ein mädchen ein rätsel im haus versteckt (internat) daraus ist ein internat geworden zwichendurch immer wieder liebesgeschichten ja und linn ist verschwunden und keiner weis wo sie ist die schüler wollen es herausfinden und finden das rätsel und versuuchen es zu lösen..

Was möchtest Du wissen?