Hand in lauwarmem Wasser - Hose nass - warum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist wohl bei jedem anders. Ich hab mal eine ältere Frau zum Urologen begleitet. Sie sollte Urin abgeben. Ich habe alles versucht. Wasser laufen lassen, Finger in warmes Wasser usw.. Nichts hat geholfen. Als der Arzt mit dem Katheder in der Hand kam, gings los.

Ich habe mal gelesen das es dazfür keinen eindeutigen medizinischen Beweis gibt. Einigen Leuten hilft z.b. ein warmes Bad, wenn sie Probleme beim Wasserlassen haben. Das liegt wohl daran das sich der Druck auf den Harnleiter verringert wenn sich die Körpertemperatur durch das Bad erhöht. Aber damit ist eben nicht bewiesen ob es mit der Hand im Wasser auch so ist.

ich denke, es ist so, weil dann der körper sich etwas erwärmt, und die blase saich entspannt.

Was möchtest Du wissen?